Beichlingen
[Gemeinde]

Lokation

Straße des Friedens
99625 Beichlingen

51.232784, 11.256596

Personen

Adolf Wilhelm Riemschneider

Kristan von Luppin

Weiterführende Informationen

Beichlingen

Die 1916 geborene Elisabeth Gräfin von Werthern legte die Geschichte der Familie  von Werhtern in der Zwischenkriegszeit in ihrem Werk »Von Weimar nach Bonn« dar. Sie lebte ab 1939 einige Jahre auf Schloss Beichlingen und zog später in die nähere Umgebung um. Elisabeth Gräfin von Werthern war erste Geschäftsführerin der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn . Sie starb 2009 in Freiburg.

Der Schriftsteller und Historiker Ferdinand Gregorovius war hier 1888 auf Schloss Beichlingen bei seinem Freund Georg Graf und Herr von Werthern-Beichlingen zu Besuch. Noch heute erinnert eine Gedenktafel an den Autor des umfassenden Werkes »Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter«.

1786 wurde Adolf Wilhelm Riemschneider auf Schloss Beichlingen geboren. Er studierte Theologie in Jena und wurde 1809 zum Dr. phil. promoviert. Ab 1810 wirkte er als Erzieher in Kurland, wo er 1833 in Kabillen starb. Aus seiner Hand stammt ein Band »Poetische  Spiele«, der 1812 entstand und eine 1818 edierte metrische Bearbeitung eines idyllischen Dramas des Dichters Yayadeva mit dem Titel »Gita-Govinda oder Krischna, der Hirt«.

Zu Ehren des Grafen Friedrich IV. aus Beichlingen dichtete zwischen 1250 und 1275 der fahrende Sangspruchdichter Friedrich von Sonnenburg folgende lobpreisendeine Verse

Der wol gelobete Vriderich
der graf von Bichelingen
der groze, hohe in wirdlicheit, der eren sageraere
Sin lop daz will ich williclich
zu reinem sinne singen.

Der ruhmreiche Friedrich,
Graf von Beichlingen,
der Mächtige und Hochangesehene,
ein Schatzbehälter der Ehren,
sein Lob will ich
aus freien Stücken und aufrichtig singen.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/beichlingen/]