Thüringer Anthologie Nr. 078 – Michael Hametner über Thomas Spaniel

Thema

Die »Thüringer Anthologie«

Autor

Thomas Spaniel / Michael Hametner

Erstdruck: Thüringer Allgemeine, 12.09.2015.

Thomas Spaniel

tabellarischer Lebenslauf

 

belie­bi­ges blut lang­läu­fer
ohne hang zum höhe­ren
früh zu den akten gelegt
zwi­schen warn­streiks und moden
kaum ein­mal auf­ge­fal­len

mit die­ser beharr­lich­keit
löcher in die luft zu star­ren
auf einen aus­weg zu hof­fen
aus dem land­kreis den staus
im regen den aus­schuß­sit­zun­gen

wo man ver­ges­sen wird
nach jah­ren des war­tens
auf die eine gele­gen­heit
die sich nie­mals ergibt
trotz klop­fen­der her­zen

aus: harte kin­der. Gedichte, Dres­den 2006.

 

Michael Hametner

Wer steckt da hinter den Worten in diesem Gedicht?

 

Ein tabel­la­ri­scher Lebens­lauf ist das Gedicht nicht. Geht ja als Gedicht ver­mut­lich auch gar nicht. Dann stün­den links nackt Jah­res­zah­len. Bei­spiel: 1987 bis 1991 und rechts: Jura­stu­dium in Jena und gleich dar­un­ter die Jah­res­zahl 1988 und rechts: SPIEGELGÄRTEN, ers­ter Gedicht­band, erschie­nen im Mit­tel­deut­schen Ver­lag. – So sähe der Tabel­la­ri­sche Lebens­lauf des Ver­fas­sers des hier abge­druck­ten Gedichts aus. Also ist gar nicht Tho­mas Spa­ni­els höchst eige­ner tabel­la­ri­scher Lebens­lauf wie­der­ge­ge­ben – es han­delt sich um ein drei­stro­phi­ges, reim­lo­ses Gedicht in kla­rer, nüch­ter­ner Spra­che. Für mich ist es ein sehr schö­nes Gedicht – schön, weil es so tap­fer illu­si­ons­los ist.

Wer von sich sagt: ohne hang zum höhe­ren, hatte mal einen. Ver­mut­lich wurde er nicht früh zu den akten gelegt. Der lyri­sche Spre­cher lebt, wo man ver­ges­sen wird. Und gesteht uns am Schluß, dass das War­ten dar­auf, ent­deckt und die große Gele­gen­heit zuge­scho­ben zu bekom­men, immer noch klop­fende her­zen macht.

Aber im Gan­zen – trotz hör­ba­rer Schwan­kun­gen des Spre­chers im Gedicht – sind die Gele­gen­hei­ten abge­schrie­ben, die Illu­sio­nen geplatzt. Für mich ist das eine trau­rige Selbst­er­kennt­nis und eine wich­tige zugleich. Illu­sio­nen hal­ten auf Dauer nur auf. Wenn ich weiß, wer ich bin und was nicht mehr kommt, weiß ich, WORAN ich bin – mit mir und mei­ner Umge­bung.

Tho­mas Spa­niel – 1963 in Nord­hau­sen gebo­ren, dort heute auch Rechts­an­walt, als Lyri­ker mit bis­her sechs Gedicht­bän­den – macht das oft in sei­nen Gedich­ten: Lage­be­schrei­bun­gen. Nüch­tern im Ton. Und weil er das Gedicht wun­der­schön Zeile für Zeile auf­baut, aber nicht linear, son­dern in Sprün­gen, bie­tet er uns Über­ra­schun­gen und Poin­ten, die etwas gegen den trau­ri­gen Ton set­zen: Witz! In die­sem Fall: eine schöne Por­tion Selbst­iro­nie. In sei­nem Gedicht Tabel­la­ri­scher Lebens­lauf steckt noch etwas mehr als Selbst­mit­leid, denn es gibt in den Ver­sen Anzei­chen, die fra­gen las­sen, ob die Per­son wirk­lich berech­tigt war, auf die gro­ßen Gele­gen­hei­ten zu hof­fen. Denn sie wollte nicht auf­fal­len: zwi­schen warn­streiks und moden/ kaum ein­mal auf­ge­fal­len.

Wer nicht auf­fal­len will, muss sich auch nicht beschwe­ren, oder?! Auch des­halb ist es für mich ein schö­nes Gedicht, weil es bei Tho­mas Spa­niel eine Bedeu­tung der Worte gibt und eine zweite hin­ter den Wor­ten.

 

Bio­gra­phi­sche Anga­ben

  • Tho­mas Spa­niel, gebo­ren 1963 in Nord­hau­sen, stu­dierte Staats- und Rechts­wis­sen­schaf­ten in Jena und arbei­tet seit­dem als Rechts­an­walt in Nord­hau­sen. Als Lyri­ker ver­öf­fent­lichte er meh­rere Gedicht­bände, zuletzt „Aus­ge­wählte Gedichte“ (2013); er ist Vor­sit­zen­der der Lite­ra­ri­schen Gesell­schaft Thü­rin­gen e.V. und lebt in Ilfeld bei Nord­hau­sen.
  • Michael Hamet­ner, gebo­ren 1950, stu­dierte Jour­na­lis­tik in Leip­zig, war Schau­pie­ler, Regis­seur und Thea­ter­lei­ter, von 1994 bis 2015 Lite­ra­tur­re­dak­teur und Mode­ra­tor beim Mit­tel­deut­schen Rund­funk. Er ist Hör­spiel-, Thea­ter- und Lite­ra­tur­kri­ti­ker und lebt in Leip­zig.
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/thueringer-anthologie-nr-78-michael-hametner-ueber-thomas-spaniel/]