Theodor Storm – An die Freunde

Person

Theodor Storm

Orte

Heilbad Heiligenstadt

Literaturmuseum „Theodor Storm“

Thema

Jede Woche ein Gedicht

Autor

Theodor Storm

Theodor Storm: An die Freunde, 1843.

Die Audio­fas­sung spricht Dr. Gideon Haut, Lei­ter des Lite­ra­tur­mu­se­ums »Theo­dor Storm« in Heil­bad Heiligenstadt.

 

Theo­dor Storm: An die Freunde

Wie­der ein­mal ausgeflogen,
Wie­der ein­mal heimgekehrt;
Fand ich doch die alten Freunde
Und die Her­zen unversehrt.

Wird uns wie­der wohl vereinen
Fri­scher Ost und fri­scher West?
Auch die loses­ten der Vögel
Tra­gen all­ge­mach zu Nest.

Immer schwe­rer wird das Päckchen,
Kaum noch trägt es sich allein;
Und in immer engre Fesseln
Schlin­get uns die Hei­mat ein.

Und an sei­nes Hau­ses Schwelle
Wird ein jeder festgebannt;
Aber Lie­bes­fä­den spinnen
Heim­lich sich von Land zu Land.

(1843)

Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/theodor-storm-an-die-freunde/]