Mit Kaspar Stieler durch das barocke Erfurt
1 : Kaufmannskirche – Am Anger

Personen

Kaspar von Stieler

Martin Luther

Johann Matthäus Meyfart

Ort

Kaufmannskirche Erfurt

Thema

Schriftsteller der Frühen Neuzeit

Autor

Detlef Ignasiak

Die Exkursion entstand im Rahmen eines Projektes der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.

Die aus dem 13. Jh. stam­mende Kir­che war seit eh und je das geist­li­che Zen­trum des Erfur­ter Han­dels­bür­ger­tums, das seine Häu­ser bei der Schlös­ser­straße und beim Anger hatte. Die Kir­che ist auch mit Mar­tin Luther ver­bun­den, der hier 1521 pre­digte und von den Erfur­tern gefei­ert wurde, wes­halb man im 19. Jh. hier sein Denk­mal auf­stellte. Luthers Leis­tung als größ­ter deut­scher Sprach­meis­ter führt uns zu den Barock­dich­tern Johann Mat­thäus Meyf­art und Kas­par Stie­ler, die in gewis­sem Sinne auf die­sem Gebiet ihm nachfolgten.

Kas­par Stie­ler wurde in der Nähe der Kir­che gebo­ren und ist mit ihr auf ganz unmit­tel­bare Weise ver­bun­den. Er wurde hier 1632 getauft und hier 1646 kon­fir­miert; 1663 hei­ra­tete er hier Regina Brei­ten­bach, Toch­ter des Erfur­ter Post­hal­ters, was für ihn spä­ter große Bedeu­tung haben sollte; schließ­lich wurde er 1707 in die­ser Kir­che aus­ge­seg­net und auf dem sie damals noch umge­be­nen Fried­hof begra­ben. Da der Fried­hof nicht mehr exis­tiert, gibt es auch sein Grab nicht mehr. Ja, es gibt in Erfurt eigent­lich über­haupt keine mate­ri­el­len Erin­ne­run­gen an Kas­par Stie­ler. Was kaum ver­ständ­lich ist. 2013 wurde ihm im Wan­ders­le­be­ner Barock­dich­ter­gar­ten vom Palm­baum e.V. eine Büste gesetzt. Der Erfur­ter Kul­tur­stadt­rat sollte über­le­gen, ob er eine Kopie der Büste als Erfur­ter Stie­ler-Denk­mal hier einen Platz geben könnte.

 Mit Kaspar Stieler durch das barocke Erfurt:

  1. Kaufmannskirche - Am Anger
  2. Ehemaliges Jesuitenkolleg - Schlösserstraße 7
  3. Stielers Geburtshaus - Schlösserstraße 8
  4. Pfarrhaus - Predigerstraße 4
  5. Predigerkirche - Predigerstraße 5
  6. Mainzische Statthalterei - Regierungsstraße 73
  7. Gasthaus „Zur Hohen Lilie“ - Domplatz 31
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/mit-kaspar-von-stieler-durch-das-barocke-erfurt/kaufmannskirche/]