Kafka in Weimar – Ein literarischer Spaziergang
4 : Kafka beobachtet das Goethehaus

Nach­dem Kafka im Goe­the­haus Mar­ga­re­the Kirch­ner begeg­nete, ist er völ­lig von ihrer Erschei­nung gefan­gen. Goe­the tritt in den Hin­ter­grund. Kafka scheint nur für die Augen­bli­cke zu leben, in denen er ihr nahe sein kann.

Schon als wir im Trep­pen­haus unten saßen, lief sie mit ihrer klei­nen Schwes­ter an uns vor­über. Der Gips­ab­guß eines Wind­spiels, der unten im Trep­pen­haus steht, gehört in mei­ner Erin­ne­rung mit zu die­sem Lau­fen. Dann sahn wir sie wie­der im Juno­zim­mer, dann beim Aus­blick aus dem Gar­ten­zim­mer. Ihre Schritte und ihre Stimme glaubte ich noch öfters zu hören. Zwei Nel­ken durch das Bal­kon­ge­län­der gereicht. Zu spä­ter Ein­tritt in den Gar­ten. Max sieht sie oben auf einem Bal­kon. Sie kommt her­un­ter, spä­ter erst, mit einem jun­gen Mann. Ich danke im Vor­über­gehn dafür, daß sie uns auf den Gar­ten auf­merk­sam gemacht hat. Wir gehn aber noch nicht weg. Die Mut­ter kommt, es ent­steht Ver­kehr im Gar­ten. Sie steht bei einem Rosen­strauch. Ich gehe von Max gesto­ßen hin, erfahre von dem Aus­flug nach Tie­furt. Ich werde auch hin­gehn. Sie geht mit ihren Eltern. Sie nennt ein Gast­haus, von dem aus man die Tür des Goe­the­hau­ses beob­ach­ten kann. Gast­haus zum Schwan. Wir sit­zen zwi­schen Epheu­ge­stel­len. Sie tritt aus der Haus­tür. Ich laufe hin, stelle mich allen vor, bekomme die Erlaub­nis mit­zu­gehn und laufe wie­der zurück. Spä­ter kommt die Fami­lie ohne Vater. Ich will mich anschlie­ßen, nein, sie gehn erst zum Kaf­fee, ich soll mit dem Vater nach­kom­men.

 Kafka in Weimar – Ein literarischer Spaziergang:

  1. Logiergäste im Hotel Chemnitius
  2. Nächtlicher Gang zum Goethehaus
  3. Ein Vormittag im Schillerhaus
  4. Kafka beobachtet das Goethehaus
  5. Ein Spaziergang nach Tiefurt
  6. Brod und Kafka baden im »Stadtteich«
  7. Besuch der Großherzoglichen Bibliothek
  8. Spaziergang mit Fritz Wenski im Park
  9. Gang über den Historischen Friedhof
  10. Ausflug nach Belvedere
  11. Begegnung mit dem Schriftsteller Paul Ernst
  12. Begegnung mit dem Dichter Johannes Schlaf
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/kafka-in-weimar-ein-literarischer-spaziergang/kafka-beobachtet-das-goethehaus/]