Holger Uske – »Nebel«

Person

Holger Uske

Ort

Suhl

Thema

Jede Woche ein Gedicht

Autor

Holger Uske

Alle Rechte beim Autor. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Hol­ger Uske

Nebel

Trübt die Schindeln
Tilgt die Wipfel
Setzt das Taglicht
Außer Kraft
Ver­kro­chen hockt
Der Wind, will
Ver­wei­len, lieber
Abseits bleiben
Ich blinzle, gehe
Und genieße
Hun­dert Schlucke
Schweigen

Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/holger-uske-nebel/]