Eobanus Hessus Schreibwettbewerb 2018

Person

Helius Eobanus Hessus

Ort

Erfurt

Thema

Aktuelles

Autor

Jens Kirsten

Erfurter Herbstlese e.V.

Nach zwei Jah­ren Pause mel­det sich der im Jahr 2001 erst­mals aus­ge­schrie­bene Wett­be­werb als Forum für Schrei­bende in Thü­rin­gen zurück.

Spä­tes­tens mit dem Sie­ges­zug des Poe­try Slam ist der Begriff des Poe­ten, der Poe­tin wie­der in aller Munde und gilt nicht län­ger als ange­staubt und alt­mo­disch. Ein quick­le­ben­di­ger, streit­ba­rer und sprachmäch­ti­ger Poet war auch Eoba­nus Hes­sus (1488–1540). Mit­ten hin­ein­ge­bo­ren in den Über­gang vom Mit­tel­al­ter zur Neu­zeit und damit in einen epo­cha­len Umbruch mit all sei­nen Erschüt­te­run­gen im Den­ken und Füh­len der Men­schen, ent­wi­ckelte sich Eoba­nus Hes­sus in Erfurt, wo er sich 1504 an der Uni­ver­si­tät imma­tri­ku­lierte, zu einem »Dich­ter­kö­nig« und maß­geb­li­chen Ver­tre­ter des deut­schen Huma­nis­mus. Der Pro­fes­sor für Spra­che, Poe­sie und Rhe­to­rik ver­sam­melte in der Erfur­ter Engels­burg Freunde und Mit­strei­ter und machte sie zu einem Ort des leben­di­gen intel­lek­tu­el­len Aus­tau­sches über Lite­ra­tur, Poli­tik und Zeit­ge­sche­hen, zu einer »Poe­ten­burg«, wie sie damals bald genannt wurde.
Die­ser Tra­di­tion fühlt sich Erfurt ver­pflich­tet.

Ver­län­ger­ter Ein­sen­de­schluss: 1.10.2018. Alle Ein­sen­dun­gen bitte aus­schließ­lich per E-Mail an eobanus-hessus@herbstlese.de sen­den.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen: www.herbstlese.de/de/eobanus-hessus-schreibwettbewerb-2018/

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/eobanus-hessus-schreibwettbewerb-2018/]