Heike F. M. Neumann

1948      Zella-Mehlis

Weitere Orte

Zella-Mehlis

Weiterführende Informationen

Website der Autorin

Heike F. M. Neumann im Autorenlexikon

Heike F. M. Neumann

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Heike F. M. Neu­mann wurde 1948 in Zella-Meh­lis gebo­ren. Sie absol­vierte ein  Direkt- und Fern­stu­dium in Leip­zig, das sie als Diplom-Biblio­the­ka­rin abschloss. Anschlie­ßend war sie Lei­te­rin der Kreis­bi­blio­thek Zella-Meh­lis und Bereichs­lei­ter in der Wis­sen­schaft­li­chen All­ge­mein­bi­blio­thek. Dane­ben stu­dierte sie am Lite­ra­tur­in­sti­tut Leip­zig und war künst­le­ri­sche Bera­te­rin im Zir­kel Schrei­ben­der Werk­tä­ti­ger in Eis­feld und spä­ter Lei­te­rin des Zir­kels Schrei­bende Schü­ler des Krei­ses Suhl und Semi­nar­lei­te­rin in unter­schied­li­chen Werk­stät­ten. Nach dem Ende der DDR baute sie das Stadt­ar­chivs Zella-Meh­lis auf, des­sen Lei­te­rin sie wurde. Heike F. M. Neu­mann schreibt Lyrik und Prosa.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/heike-f-m-neumann/]