Dirk Rose

1976      Erfurt

Weitere Orte

Apfelstädt

Artikel

Dirk Rose – »Über Land«

Weiterführende Informationen

Dirk Rose im Autorenlexikon

Dirk Rose wurde 1976 in Erfurt gebo­ren und wuchs in Apfel­städt auf. Nach dem Abitur und dem Zivil­dienst stu­dierte er von 1996 bis 2003 Ger­ma­nis­tik, Geschichte, Phi­lo­so­phie und Roma­nis­tik in Jena, Paris und Ber­lin. Im Jahr 2002 absol­vierte er ein Prak­ti­kum bei »Radio Eins« des ORB in Ber­lin. Ab 2004 war er Dok­to­rand im »Eli­tenetz­werk Bay­ern« an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät Mün­chen, wo er 2007 pro­mo­viert wurde. Von 2007 bis 2010 war er wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Otto-von-Gue­ri­cke-Uni­ver­si­tät Mag­de­burg, von 2010 bis 2012 Aka­de­mi­scher Rat auf Zeit am Insti­tut für Ger­ma­nis­tik der Rhei­ni­schen Fried­rich-Wil­helms-Uni­ver­si­tät in Bonn. Seit 2012 ist er Pro­fes­sor für Neuere Deut­sche Lite­ra­tur­wis­sen­schaft an der Hein­rich-Heine-Uni­ver­si­tät in Düs­sel­dorf.

Diese Personenbeschreibung teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/dirk-rose/]