Christian Friedrich Timme

1752      Arnstadt

1788      Erfurt

Weiterführende Informationen

Christian Friedrich Timme im Autorenlexikon

Christian Friedrich Timme (* 30. März 1752 in Arnstadt; † 7. Juni 1788 in Erfurt) – Schriftsteller, Vertreter der Spätaufklärung. Geboren als Sohn eines Hofgärtners. Kindheit und Jugend in Arnstadt, danach Studium. Diverse Anstellungen in Leipzig und Erfurt. Ab 1781 Mitarbeit an der »Erfurtischen gelehrten Zeitung«, wo er 1781 die erste Rezension zu Schillers Drama »Die Räuber« schrieb. 1784-1785 Herausgeber der satirisch-moralischen Wochenschrift »Der Luftbaumeister« in Erfurt. Trotz literarischen Erfolges wandte er sich dem Alkoholismus zu und lebte vor seinem frühen Tod verarmt Erfurt.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/personen/christian-friedrich-timme/]