Wolfsberg
[Gemeinde]

Lokation

Marktplatz 6
98704 Wolfsberg

50.701781, 11.020043

Weiterführende Informationen

Wolfsberg

1827 wurde Ludwig Ißleib in Wolfsberg bei Gräfinau-Angstedt geboren. Er studierte Pharmazie in Jena, später dort Philosophie und Geschichte. In Thüringen veröffentlichte er 1848 »Die Klage um Thüringen« und einen Band Gedichte, der 1854 unter dem Titel »Hermannfried« in Jena erschien. Mitte der 1850er Jahre ging er nach Laibach, wo er Redakteur der »Laibacher Zeitung« wurde. Dort erschien 1858 ein weiterer Gedichtband von ihm. Später arbeitete er als Redakteur der »Klagenfurter Zeitung« und der »Carinthia« in Klagenfurt, wechselte dann nach Wien, wo er unter anderem für die »Wiener Zeitung« arbeitete. Er starb 1882 in Wien.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/wolfsberg/]