Wohnhaus Rudolf-Breitscheid-Straße 19 b
[Meuselwitz]

Lokation

Rudolf-Breitscheid-Straße 19 b
04610 Meuselwitz

51.044865, 12.305828

Person

Wolfgang Hilbig

Artikel

Das Geburtshaus

Zugehörige Gemeinde

Meuselwitz

Autor

Volker Hanisch

Auf Spuren von Wolfgang Hilbig in Meuselwitz

Wolf­gang Hil­big wurde am 31. August 1941 in der Franz-Sel­dte-Straße 19 b gebo­ren. Bis 1934 hieß die Straße noch Fasa­nen­straße, seit 1945 heißt sie Rudolf-Breit­scheid-Straße.

Man darf sich heute von einer Haus­num­mer 19 b in die­ser Straße nicht täu­schen las­sen: Das Fer­tig­teil­haus steht erst seit 2013, und zwar rechts neben dem frü­he­ren »Hil­big-Haus«, das 2005 dem Abriss anheim fiel – trotz ein­zel­ner Appelle von Lite­ra­tur­in­ter­es­sier­ten.

Vom Haus geblie­ben ist nur eine Rasen­flä­che: von der Alten­bur­ger Straße kom­mend, nach dem mar­kan­ten Eck­haus des vor­ma­li­gen Restau­rants „Stadt Ber­lin“ (heute ein »Gesund­heits­stu­dio«) links, etwa gegen­über von Haus­num­mer 40.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/wohnhaus-rudolf-breitscheid-strasse-19-b/]