Tüngeda
[Gemeinde]

Lokation

Tüngedaer Straße
99820 Tüngeda

51.034722, 10.583889

Weiterführende Informationen

Tüngeda

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Aus Tün­geda kommt der 1935 gebo­rene Wer­ner Rock­stuhl. Er ver­öf­fent­lichte zahl­rei­che  Sach­bü­cher über die Geschichte Thü­rin­gens. Mit sei­nem Sohn Harald Rock­stuhl ver­öf­fent­lichte er eine »Chro­nik der Gemeinde Tün­geda von den Anfän­gen bis 1871«, die zwi­schen 1990 und 1998 in drei Bän­den erschien. Als aus­ge­wie­se­ner Ken­ner der Thü­rin­ger Bock­wind­müh­len schrieb er (wie­derum mit sei­nem Sohn) »Die Geschichte der Bock­wind­mühle Tün­geda 1840–2001 sowie der Wind­parks Wangenheim/ Hoch­heim und Wieg­le­ben 1999 – 2001«, die 2000 erschien.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/tuengeda/]