Treffurt
[Gemeinde]

Lokation

Rathausstr. 12
99830 Treffurt

51.13691, 10.23699

Weiterführende Informationen

Treffurt

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

1922 wurde Egon Bahr in Treffurt an der Werra geboren. Nach dem Abitur absolvierte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Rheinmetall Borsig-AG in Berlin. Von 1942-1944 war er Soldat der Wehrmacht, aus der er als Nichtarier entlassen wurde. Von 1945-1949 arbeitete er als Journalist in Berlin, 1950 wurde Bahr Chefkommentator und Leiter des Bonner Büros des RIAS, 1959 Presseattaché der Deutschen Botschaft in Ghana; von 1967-1969 war er Ministerialdirigent beim Auswärtigen Amt in Bonn und von 1969-1971 Staatssekretär. In den Jahren von 1972-1990 war Egon Bahr Mitglied des Bundestages für die SPD. Von 1984-1994 war er wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik der Universität Hamburg und ab 1984 Honorarprofessor an der Universität Hamburg. Egon Bahr lebte bis zu seinem Tod 2015 in Berlin. Neben seiner sehr lesenswerten Autobiographie »Zu meiner Zeit« (1996) veröffentlichte er zahlreiche Bücher zur deutschen Innen- und Außenpolitik.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/treffurt/]