Sülzfeld
[Gemeinde]

Lokation

Rainstraße 25
98617 Sülzfeld

50.523343, 10.358991

Weiterführende Informationen

Sülzfeld

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Aus Sülz­feld stammt der 1588 als Sohn eines Pfar­rers gebo­rene Kir­chen­lied­dich­ter Josua Steg­man. Nach sei­nem Stu­dium der Theo­lo­gie in Leip­zig, das er mit sei­ner Pro­mo­tion abschloss, wurde Steg­mann Assis­tent an der Phi­lo­so­phi­schen Fakul­tät der Leip­zi­ger Uni­ver­si­tät. Anschlie­ßend wurde er Super­in­ten­dent in der Graf­schaft Schaum­burg und Leh­rer am Gym­na­sium in Stad­tha­gen bei Min­den. 1621 wurde er als Pro­fes­sor an die Uni­ver­si­tät Rin­teln beru­fen. Steg­mann starb 1632 in Rin­teln.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/suelzfeld/]