Schwarza (am Dolmar)
[Gemeinde]

Lokation

Zella-Meininger-Str. 6
98547 Schwarza

50.619247, 10.534003

Weiterführende Informationen

Schwarza (am Dolmar)

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Aus Schwarza stammt der 1795 gebo­rene Dich­ter Lud­wig Hyneck. Er besuchte das Hen­ne­ber­gi­sche Gym­na­sium in Schleu­sin­gen und stu­dierte dann Theo­lo­gie in Leip­zig und war nach sei­ner Pro­mo­tion ab 1820 Pfar­rer in Fam­bach bei Schmal­kal­den. Von 1825–1879 wirkte er als Stifts­pre­di­ger in Fisch­beck b. Tan­ger­münde. Er starb 1883.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/schwarza-thueringer-wald/]