Schmiedefeld
[Gemeinde]

Lokation

Suhler Straße 4
98711 Schmiedefeld

50.608835, 10.811257

Person

Albrecht Börner

Weiterführende Informationen

Schmiedefeld

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Schmie­de­feld am Renn­steig ist ein Waldort mit städ­ti­schem Cha­rak­ter. Es ist der Geburts­ort des Fern­seh­dra­ma­ti­kers und Erzäh­lers Albrecht Bör­ner, der hier 1929 gebo­ren wurde. Sein 6teiliger His­to­ri­en­zy­klus »Sach­sens Glanz und Preu­ßens Glo­ria« (1985–1987) zu den erfolg­reichs­ten deut­schen Fern­seh­pro­duk­tio­nen sei­ner Art gehört. Von Schmie­de­feld lässt es sich über Renn­steig und Meer­fleck zum Ilm­brun­nen wan­dern, gele­gen in 830 Metern Höhe am Fuß des 944 Meter hohen Gro­ßen Fins­ter­ber­ges. Genau genom­men han­delt es sich um die Quelle des Tauba­ches, einer von drei Quell­bä­chen der Ilm. Taub­ach, Frei­bach und Leng­witz kom­men andert­halb Kilo­me­ter vor Stüt­zer­bach zusam­men und tra­gen dann den Namen Ilm.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/schmiedefeld/]