Schloss Altenstein
[Bad Liebenstein]

Lokation

Altenstein
36448 Bad Liebenstein

50.835773, 10.353269

Personen

Johann Wolfgang von Goethe

Carl August v. Sachsen-Weimar-Eisenach

Friedrich Fröbel

Zugehörige Gemeinde

Bad Liebenstein

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

In der Nähe von Bad Lie­ben­stein gele­gen ist Schloss Alten­stein, von dem man eine unver­ger­gleich­li­che Aus­sicht ins Wer­ra­tal und auf die Vor­dere Rhön genie­ßen kann. Der Stamm­sitz der Her­ren von Stein und der Hund von Wenk­heim wurde mehr­fach umge­baut, zuletzt von 1888 bis 1890 im Stil der eng­li­schen Neo­re­nais­sance im Auf­trag von Georg II., der sich schon als Her­an­wach­sen­der hier gern auf­hielt.  Der eng­li­sche Land­schafts­park ent­stand schon um 1800, erhielt aber durch Her­mann Fürst von Pück­ler-Mus­kau seit 1847 seine jet­zige Form. Im alten Schloss waren Goe­the und Carl August mehr­mals Gäste. Fried­rich Frö­bel, der von der Mei­nin­ger Prin­zes­sin Ida, Schwes­ter Bern­hards II. Erich Freund, geför­dert wurde, und im Mai 1849 nach Lie­ben­stein über­ge­sie­delt war, traf im Alten­stei­ner Park im Som­mer des­sel­ben Jah­res anläss­lich eines »Spiel­fes­tes« für 300 Kin­der mit dem Päd­ago­gen Adolph Dies­ter­weg (1790–1866) zusam­men.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/schloss-altenstein/]