Schalkau
[Gemeinde]

Lokation

Markt 1
96528 Schalkau

50.393429, 11.005041

Weiterführende Informationen

Schalkau

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

In Schalkau wurde 1691 Michael Erich Franck als Sohn eines Pastors geboren. Mit seiner Familie zog Franck nach Ahorn bei Coburg um, wo er von 1709 bis 1713 das Gymnasium Casimirianum besuchte. Anschließend studierte er Rechtswissenschaften in Jena und ab 1714 in Altdorf bei Nürnberg. Nach dem Studium war er Amtsadvokat im thüringischen  Oldisleben. 1721 starb er mit 29 Jahren in seinem Elternhaus in Ahorn. Franck schrieb  im Stile der galanten Literatur Romane wie »Die galante und liebenswürdige Salinde« (1718) oder »Der unglücklich-glückselige epirotische Graf Rifano« (1722).

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/schalkau/]