Ottendorf
[Gemeinde]

Lokation

Dorfstraße
07646 Ottendorf

50.826419, 11.822886

Weiterführende Informationen

Ottendorf

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Aus Ottendorf stammt der 1918 geborene Joachim Tettenborn. Nach dem Besuch des Gymnasiums war er Soldat im Zweiten Weltkrieg. Nach dem Ende des Krieges studierte er Germanistik, Philosophie, Theaterwissenschaft an den Universitäten Jena und Wien. Anschließend besuchte er die der Schauspielschule in Weimar, wurde Chefdramaturg, Spielleiter und Schauspieler in Weimar und später Schauspieler in Erfurt. Nach seiner Übersiedlung nach Westberlin war er von 1952-1962 Dramaturg und stellvertretender Chefdramaturg am Berliner Schillertheater. Später arbeitete er als Redaktionsleiter beim Zweiten Deutschen Fernsehen. Ab 1980 war er freiberuflicher Schriftsteller. Er starb 2008 in Ingelheim.

Die 1966 in Jena geborene Andrea Horn lebt in Ottendorf. Nach einer Lehre als Stenotyistin in Jena, arbeitete sie bis 1993 als Sekretärin. Anschließend studierte sie an der Fachschule für Agrarwirtschaft in Stadtroda Betriebswirtschaft.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/ottendorf/]