Oberlind
[Gemeinde]

Lokation

Schweinemarkt
96515 Oberlind

50.34072, 11.182249

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Aus Ober­lind stammt der Dra­ma­ti­ker und Schrift­stel­ler Tank­red Dorst, der 1925 als Sohn einer wohl­ha­ben­den Ober­lin­der Bür­ger­fa­mi­lie, die eine Maschi­nen­fa­brik besaß, gebo­ren wurde. Nach­dem er 1943 zum Reichs­ar­beits­dienst ein­be­ru­fen wurde, wurde er 1944 zur Wehr­macht ein­ge­zo­gen und diente als Sol­dat an der West­front, geriet in eng­li­sche und ame­ri­ka­ni­sche Kriegs­ge­fan­gen­schaft. 1947 wurde er nach West­deutsch­land ent­las­sen und stu­dierte von 1950–1959 Ger­ma­nis­tik und Kunst­ge­schichte in Bam­berg und ab 1951 auch der Thea­ter­wis­sen­schaf­ten in Mün­chen. Dorst war Mit­ar­bei­ter am stu­den­ti­schen Mario­net­ten­stu­dio »Das kleine Spiel«; erste große Stü­cke wur­den ab 1960 in Lübeck und Mann­heim erfolg­reich insze­niert. 1963 wurde Dorst Mit­glied der Baye­ri­schen Aka­de­mie der Schö­nen Künste, 1978 Mit­glied der Deut­schen Aka­de­mie für Spra­che und Dich­tung in Darm­stadt und1983 Mit­glied der Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten und der Lite­ra­tur in Mainz. 2010 ernannte ihn die Stadt Son­ne­berg, zu der Ober­lind heute gehört, zu ihrem Ehren­bür­ger. Dorst war einer der am häu­figs­ten gespiel­ten Gegen­warts­au­toren in Deutsch­land.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/oberlind/]