Oberdorla
[Gemeinde]

Lokation

Mühlhäuser Straße
99986 Oberdorla

51.165938, 10.4206

Weiterführende Informationen

Oberdorla

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Südlich von Mühlhausen beginnt die Vogtei. Oberdorla ist ihr wichtigstes Dorf, und der von dort kommende Heinrich Erdmann (1870-1957) der bedeutendste Autor in Vogteier Mundart (»Schnorrn, Schnelln un aale Kamelln«, 1941). Darin beschreibt er auch das »Vogteier Leibgericht«, das »Geschmink«, ein Hammeleintopf mit Kartoffeln und Birnen. Auf dem Friedhof befindet sich sein Grab mit dem Spruch

Du Grabmal, das man mir erbaut
sag’s jedem, der vorüber geht
und etwa fragend nach dir schaut:
Hier ruht ein schlichter Dorfpoet
der stets dem lieben Gott vertraut.

Auch der später im benachbarten Langula lebende »Bauerndichter vom Hainich« Heinrich Herwig (1918-2000) kommt aus Oberdorla.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/oberdorla/]