Neumark bei Weimar
[Gemeinde]

Lokation

Hauptstraße 96
99439 Neumark

51.08008, 11.24746

Weiterführende Informationen

Neumark bei Weimar

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

In Neu­mark bei Wei­mar wurde 1866 Paul Schre­cken­bach als Sohn eines Pfar­rers gebo­ren. Er ver­lebte seine Kind­heit in Zwät­zen bei Jena, besuchte das Gym­na­sium in Jena und Hild­burg­hau­sen und stu­dierte dann Theo­lo­gie und Geschichte in Halle und Mar­burg. 1894 wurde er zum Dr. phil. pro­mo­viert und wirkte ab 1896 als Pfar­rer in Klitz­schen bei Tor­gau, wo er 1922 starb.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/neumark-bei-weimar/]