Müntzergedenkstätte »St. Marien«
[Mühlhausen]

Lokation

Bei der Marienkirche
99974 Mühlhausen

51.209815, 10.454623

Zugehörige Gemeinde

Mühlhausen

Gebiet

Literarische Museen und Gedenkstätten

In der neben dem Erfur­ter Dom zweit­größ­ten fünf­schif­fi­gen goti­schen Hal­len­kir­che in Thü­rin­gen pre­digte wäh­rend der Bau­ern­kriege der Refor­ma­tor und Bau­ern­füh­rer Tho­mas Münt­zer (1489–1525), ein Anhän­ger und Bewun­de­rer Luthers. Sei­ner Radi­ka­li­tät wegen nicht nur gegen­über dem Paps­tum son­dern auch der stän­disch gepräg­ten Welt­ord­nung, distan­zierte sich Luther von ihm. Als Pfar­rer der Mari­en­kir­che war er Agi­ta­tor und För­de­rer der Bau­en­auf­stände. Zu sei­nem Geden­ken wurde 1975 in der säku­la­ri­sier­ten und seit­her museal genutz­ten Kir­che eine Tho­mas-Münt­zer-Gedenktätte ein­ge­rich­tet.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/muehlhausen-muentzergedenkstaette-st-marien/]