Mengersgereuth-Hämmern
[Gemeinde]

Lokation

Schwarzwälder Straße
96529 Mengersgereuth-Hämmern

50.392809, 11.12243

Weiterführende Informationen

Mengersgereuth-Hämmern

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Heinz Sper­schnei­der wurde 1927 in Men­gers­ge­reuth-Häm­mern gebo­ren. Nach dem Dienst als Luft­waf­fen­hel­fer wurde er als Sol­dat ein­ge­zo­gen. Nach dem Ende des Zwei­ten Welt­kriegs stu­dierte er von 1946–1949 Ger­ma­nis­tik, Kunst­ge­schichte und Geo­gra­fie in Halle und von 1949–1951 in Jena. Von 1951–1955 war er Mit­ar­bei­ter am Insti­tut für Mund­art­for­schung in Jena und arbei­tete am »Thü­rin­gi­schen Wör­ter­buch« mit. Von 1955–1958 war er wis­sen­schaft­li­cher Assis­tent am Ger­ma­nis­ti­schen Insti­tut der Uni­ver­si­tät Jena und von  1958–1968 Assis­tent und Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Sprach­pflege und Wort­for­schung der Uni­ver­si­tät Jena, von 1968–1990 dann Ober­as­sis­tent an der Sek­tion Sprach­wis­sen­schaft und ab 1992 Ober­as­sis­tent am Insti­tut für Ger­ma­nis­ti­sche Sprach­wis­sen­schaft. Heinz Sper­schnei­der lebt in Jena.

Aus Men­gers­ge­reuth-Häm­mern stammt der 1946 gebo­rene Jochen Wie­sigel, der von 1965–1969 an der Päd­ago­gi­schen Hoch­schule Erfurt Ger­ma­nis­tik und Kunst­er­zie­hung stu­dierte und anschlie­ßend als Leh­rer an Erfur­ter Schu­len arbei­tete. Nach mehr­fa­cher Teil­nahme an FDJ-Poet­en­se­mi­na­ren stu­dierte er 1982–1983 am Lite­ra­tur­in­sti­tut »Johan­nes R. Becher« in Leip­zig und arbei­tete anschlie­ßend als frei­schaf­fen­der Schrift­stel­ler. Von 1986–1990 war er Mit­glied des Schrift­stel­ler­ver­ban­des der DDR. Er lebt in Erfurt.

Eli­sa­beth Meiß­ner wurde 1952 in Men­gers­ge­reuth-Häm­mern gebo­ren. Nach ihrem Stu­dium der Mathe­ma­tik und Phy­sik in Jena arbei­tet sie seit 1977 als Leh­re­rin in Jena. Durch die Ver­mitt­lung von Heinz Sper­schnei­der kam sie 1987 Arbeits­kreis Mund­art Süd­thü­rin­gen. Sie schreibt Lyrik und Prosa in frän­kisch-itz­grün­di­scher Mund­art und seit 1990 auch Thea­ter­stü­cke für Kin­der. Eli­sa­beth Meiß­ner lebt in Jena.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/mengersgereuth-haemmern/]