Mellingen
[Gemeinde]

Lokation

Karl-Alexander-Straße
99441 Mellingen

50.941673, 11.39313

Weiterführende Informationen

Mellingen

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

In Mel­lin­gen starb 1865 der 1791 in Delitzsch gebo­rene Chris­tian Fried­rich Gott­fried Teu­scher. Nach sei­nem Stu­dium der Theo­lo­gie in Leip­zig und Jena war Teu­scher ab 1816 Pfar­rer in Blan­ken­hain, spä­ter Super­in­ten­dent in Butt­städt und schließ­lich als Gehei­mer Kir­chen­rat in Mel­lin­gen tätig.

Er schrieb Gedichte, ver­öf­fent­lichte 1825 eine »Geo­gra­phisch-his­to­ri­sche Über­sicht aller Län­der­tei­lun­gen in dem Hause Sach­sen-Ernes­tin« und als Autor von kir­chen­recht­li­chen Publi­ka­tio­nen 1848 »Gor­gias Bered­sam­keit und Impro­vi­sa­tion oder die Rede­kunst aus dem Steg­reif vor den Gerichts­schran­ken, auf der Volks­red­ner­bühne und auf der Kan­zel«.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/mellingen/]