Masserberg
[Gemeinde]

Lokation

Hauptstraße 37
98666 Masserberg

50.520041, 10.969372

Weiterführende Informationen

Masserberg

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Der vielbesuchte Kurort Masserberg liegt auf einer Höhe von mehr als 700 Metern am Nordhang des Eselsberges. Beim Ortsteil Fehrenbach befindet sich die Werra-Quelle. Aus Masserberg stammt der Genetiker Wilhelm Seyffert (1924-2008). In der Masserberger Augenklinik, 1945 von dem Jenaer Mediziner Georg Lenz am Südhang des Ortes gegründet, spielt der melodramatische Roman »Masserberg« (2001) von Else Buschheuer. Im Jahre 1984 träumt darin die fast erblindete 19jährige Melanie von der Freiheit im Westen, weil ihr dort geholfen werden könnte. Sie erträgt ihr Schicksal durch die Liebe zu dem kubanischen Arzt Carlo, der mit dem Geheimdienst paktiert und daran zerbricht. 2010 wurde der Roman vom MDR verfilmt.

Aus dem Masserberger Ortsteil Heubach stammt der Anthropologe Heinrich Schmidt (1874-1935), der von Ernst Haeckel gefördert und bald dessen Sekretär und Nachlassverwalter wurde. Einerseits popularisierte Schmidt dessen Werk »Der Kampf ums Dasein«, andererseits deutete er es im Sinne der NS-Rassenideologie um.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/masserberg/]