Magdala
[Gemeinde]

Lokation

Am Rathaus
99441 Magdala

50.906835, 11.448623

Weiterführende Informationen

Richard Wagner in Weimar und Magdala 13. bis 24. Mai 1849

Magdala

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2017.

Der Komponist und Musikschriftsteller Georg Quittschreiber übernahm 1602 das Amt des Kantors in der Johanneskirche von Magdala. Außerdem schrieb er in Magdala das wirkungsreiche »Kurtz Musikbüchlein für die Jugend zu gebrauchen«.

Der Heimatdichter Anton Sommer aus Rudolstadt war von 1843 bis 1845 Hauslehrer bei Gutspächter Julius Wernsdorf in Magdala.

Richard Wagner wurde 1849 als Teilnehmer am Dresdner Mai-Aufstand steckbrieflich gesucht. Gutspächter Wernsdorf gewährte ihm vom 19. bis 24. Mai Unterschlupf in Magdala.

Christl Langer, Verfasserin von Krippenspielen und Kinderbüchern, war von 1958 bis 1998 Katechetin und Pfarrfrau hier. Sie wurde auf dem hiesigen Friedhof bestattet.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/magdala/]