Lindenau-Museum Altenburg
[Altenburg]

Lokation

Gabelentzstr. 5
04600 Altenburg

50.9917, 12.44505

Zugehörige Gemeinde

Altenburg

Gebiet

Literarische Museen und Gedenkstätten

Weiterführende Informationen

Lindenau-Museum

Das am 1. April 1848 von Bern­hard August von Lin­denau (1779–1854) eröff­nete Museum beher­bergt mit sei­ner Kol­lek­tion früh­ita­lie­ni­scher Tafel­ma­le­rei und his­to­ri­schen Bestän­den an anti­ken Kera­mi­ken, Gips­ab­güs­sen, kunst­ge­schicht­li­chen Büchern sowie Wer­ken der Male­rei des 15. bis 16. Jahr­hun­derts, eine bedeu­tende kunst­his­to­ri­sche Samm­lung.

Mit einem seit 1945 aus­ge­rich­te­ten Schwer­punkt auf zeit­ge­nös­si­sche Kunst, wur­den die Bestände mit Ver­tre­tern der klas­si­schen Moderne und Gegen­wart, wie des Spät­ex­pres­sio­nis­mus, der Neuen Sach­lich­keit und dem Kon­struk­ti­vis­mus erwei­tert. Dar­über hin­aus sind Werke der Ber­li­ner, Leip­zi­ger, Dresd­ner und Chem­nit­zer Gegen­warts­kunst aus­ge­stellt.

Lite­ra­risch rele­vant ist die von Bern­hard August von Lin­denau in der Mitte des 19. Jahr­hun­derts ein­ge­rich­tete Kunst­bi­blio­thek (Lin­denau-Biblio­thek).

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/lindenau-museum-in-altenburg/]