Lengenfeld unterm Stein
[Gemeinde]

Lokation

Hauptstraße 67
99976 Lengenfeld unterm Stein

51.213488, 10.22224

Weiterführende Informationen

Lengenfeld unterm Stein

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2017.

In der Len­gen­fel­der Mit­tel­mühle wurde 1874 der Hei­mat­dich­ter August Hahn gebo­ren.

Adam Rich­wien wurde am 24.4.1889 als zwölf­tes Kind eines armen Webers und Han­dels­man­nes in Len­gen­feld gebo­ren. Er gilt als der bedeu­tendste Hei­mat­dich­ter des Eichs­fel­des.

Die Schrift­stel­le­rin Beate Bonus-Jeep zog 1923 mit ihrem Mann Arthur Bonus nach Len­gen­feld. Hier wurde sie zwei Mal von ihrer Freun­din Käthe Koll­witz besucht, die sie in Ber­lin 1885 in einer Zei­chen­schule ken­nen­ge­lernt hatte. Zeug­nis die­ser Freund­schaft ist das Buch von Bonus-Jeep »60 Jahre Freund­schaft mit Käthe Koll­witz«. Arthur Bonus war der wich­tigste theo­lo­gi­sche Autor des Diede­richs-Ver­la­ges. Außer­dem war er bis 1921 Redak­teur der Zeit­schrift »Der Kunst­wart«. 1921–23 war er Leh­rer an der Oden­wald­schule.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/lengenfeld-unterm-stein/]