Lemnitz
[Gemeinde]

Lokation

Von-der-Gabelentz-Straße
07819 Lemnitz

50.721999, 11.832838

Weiterführende Informationen

Lemnitz

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

1868 wurde Georg von der Gabel­entz in Lem­nitz b. Trip­tis als Sohn eines Rit­ter­guts­be­sit­zers gebo­ren. Er hieß eigent­lich Hans Georg Conon von der Gabel­entz-Lin­sin­gen und war ein Bru­der von Hans von der Gabel­entz.

Nach dem Abitur stu­dierte er ab 1888 Rechts­wis­sen­schaft in Leip­zig und Lau­sanne. 1889 trat er in das Husa­ren­re­gi­ment von Zie­then in Rathe­now ein. 1893 wurde er Bot­schafts­at­ta­ché in Rom und von 1894–1907 war er Ritt­meis­ter im König­lich Säch­si­schen Gar­de­rei­ter­re­gi­ment in Dres­den. 1914–1916 diente er als Adju­tant im säch­si­schen Kriegs­mi­nis­te­rium; von 1916–1918 war er stell­ver­tre­ten­der Gene­ral­di­rek­tor am Säch­si­schen Hof­thea­ter. Ab 1918 lebte er dann als frei­be­ruf­li­cher Schrift­stel­ler auf dem elter­li­chen Erb­gut in Mün­chen­berns­dorf, wo er 1940 starb.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/lemnitz/]