Langenhain (Waltershausen)
[Gemeinde]

Lokation

Lauchaer Straße
99880 Langenhain (Waltershausen)

50.9038, 10.522222

Weiterführende Informationen

Langenhain (Waltershausen)

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

Aus Lan­gen­hain stammt die 1809 gebo­rene Dich­te­rin Hen­ri­ette Chris­tiane Wil­hel­mine Weber-Hill. Sie war die Toch­ter von Maria Sophia von Hopf­gar­ten aus Mül­ver­stedt und erhielt Pri­vat­un­ter­richt von ihrem Vater. Durch ihr Eltern­haus wurde früh ihr lite­ra­ri­sches Inter­esse geweckt, in dem sie die Bekannt­schaft mit dem Schrift­stel­ler Lud­wig Storch bestärkte. Sie hei­ra­tete den Tisch­ler­meis­ter Hein­rich Weber in Mühl­hau­sen, mit dem sie vier Kin­der hatte. Zu den Paten ihrer Kin­der gehör­ten Ema­nuel Gei­bel und Otti­lie Wil­der­muth. Sie lebte in Mühl­hau­sen, wo sie 1895 starb.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/langenhain-b-waltershausen/]