Kelbra
[Gemeinde]

Lokation

Lange Straße 8
06537 Kelbra

51.435898, 11.041248

Weiterführende Informationen

Kelbra

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

1675 wurde Johann Heinrich Kindervater in Kelbra geboren. Er studierte bis 1700 Theologie und Philosophie in Jena und war ab 1706 Pastor in Nordhausen, wo er 1726 starb.

Ebenfalls aus Kelbra stammt Max Scharre. Er wurde 1867 als Sohn eines Eisenbahningeniers geboren. Er studierte Geschichte und Nationalökonomie und arbeitete nach dem Studium als Journalist und Redakteur. Nach Stationen in Bad Homburg und Iserlohn war er Redakteur der »Thüringer Zeitung« in Erfurt. Von 1904 bis 1914 war er Chefredakteur der »Münchner Zeitung« und von 1916 bis 1933 bei der »Bayerischen Staatszeitung« tätig. Neben Novellen und Prosa schrieb er auch Stücke. Scharre starb 1955 in München.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/kelbra/]