Kelbra
[Gemeinde]

Lokation

Lange Straße 8
06537 Kelbra

51.435898, 11.041248

Weiterführende Informationen

Kelbra

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

1675 wurde Johann Hein­rich Kin­der­va­ter in Kel­bra gebo­ren. Er stu­dierte bis 1700 Theo­lo­gie und Phi­lo­so­phie in Jena und war ab 1706 Pas­tor in Nord­hau­sen, wo er 1726 starb.

Eben­falls aus Kel­bra stammt Max Scharre. Er wurde 1867 als Sohn eines Eisen­bah­n­in­ge­ni­ers gebo­ren. Er stu­dierte Geschichte und Natio­nal­öko­no­mie und arbei­tete nach dem Stu­dium als Jour­na­list und Redak­teur. Nach Sta­tio­nen in Bad Hom­burg und Iser­lohn war er Redak­teur der »Thü­rin­ger Zei­tung« in Erfurt. Von 1904 bis 1914 war er Chef­re­dak­teur der »Münch­ner Zei­tung« und von 1916 bis 1933 bei der »Baye­ri­schen Staats­zei­tung« tätig. Neben Novel­len und Prosa schrieb er auch Stü­cke. Scharre starb 1955 in Mün­chen.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/kelbra/]