Kalbsrieth
[Gemeinde]

Lokation

Hauptstraße
06556 Kalbsrieth

51.342812, 11.337958

Person

Charlotte von Kalb

Weiterführende Informationen

Kalbsrieth

Die Gemeinde Kalbsrieth liegt an der Mündung der Helme in die Unstrut.  Der zu Kalbsrieth gehörende Ortsteil Ritteburg geht auf eine im 8. Jahrhundert vermutete Burg an der Unstrut zurück, die heute nicht mehr besteht.

Kalbsrieth erhielt seinen Namen durch das Schloß und Rittergut, das seit dem 15. Jahrhundert im Besitz des Rittergeschlechts derer von Kalb war. Literarische Bedeutung erhielt es im 18. Jahrhundert, nachdem Charlotte Freiin Marschalk von Ostheim den Offizier Heinrich von Kalb heiratete und mit ihm hier lebte.

in Kalbsrieth

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/kalbsrieth/]