Hermann-Lietz-Schule Haubinda
[Haubinda]

Lokation

Stiftung 1
98663 Haubinda

50.338256, 10.645867

Zugehörige Gemeinde

Haubinda

Gebiet

Literarische Gedenkorte in Thüringen

Weiterführende Informationen

Hermann-Lietz-Schulen

Hermann-Lietz-Schule Haubinda

1901 kaufte der Reformpädagoge Hermann Lietz (1868-1919) das Rittergut Haubinda, zu dem neben den Gebäuden 100 Hektar Land gehörten, und richtete hier ein Landerziehungsheim für Jungen ein. 1898 hatte er bereits ein Landerziehungsheim in Ilsenburg im Harz gegründet, dessen Leitung Gustav Wyneken übernahm, 1900 eines für Mädchen in Stolpe am Wannsee, das Bertha von Petersenn geleitet wurde. Nach der Gründung der Schule in Haubinda, deren Leitung später Paul Geheeb übernahm, folgte noch eine Schulgründung auf Schloß Bieberstein bei Fulda unter der Schulleitung von Ludwig Wunder. Lietz übergab die Leitung der Schulen an seiner Idee nahestehende Reformpädagogen, behielt sich jedoch die Leitung aller »Lietz«-Schulen vor.

Neben Lietz als Gründer und Schulleiter wirkten in Haubinda Paul Geheeb und Alfred Andreesen, die beide Lehrer und Schulleiter waren, sowie Hermann Bohner, Gustav Wyneken und Martin Luskerke als Lehrer. Der Schriftsteller Walter Benjamin besuchte die Hermann-Lietz-Schule in Haubinda von 1905 bis 1907. Für Benjamin waren dies prägende Jahre, deren lebensreformerische Ideen und Ideale ihn auf seinem späteren Weg beeinflußten. Zu den Schülern Haubindas gehörten die Schriftsteller Erich von Mendelssohn, Bruno Frank und Wilhelm Speyer.

 1919, kurz bevor Lietz in Haubinda starb, gründete er die Hermann-Lietz-Stiftung, um sein reformpädagogisches Konzept über seinen Tod hinaus zu erhalten. 1945 wurde der Grundbesitz der Schule entschädigungslos enteignet, die Schule ging – unter Aufgabe des ursprünglichen pädagogischen Konzepts – in Landesträgerschaft über. 1990 konnte die Hermann-Lietz-Stiftung die Schule wieder erwerben und in einem Schulversuch an die ursprüngliche Idee anknüpfen. 2001/2002 wurde die Schule privatisiert und gehört heute zu drei Hermann-Lietz-Schulen in Deutschland.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/hermann-lietz-schule-haubinda/]