Hardisleben
[Gemeinde]

Lokation

Rastenberger Straße
99628 Hardisleben

51.15398, 11.421587

Weiterführende Informationen

Hardisleben

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Aus Hardisleben stammt der Dramatiker und Pädagoge Johann Sebastian Mitternacht (auch Michel Marth, Jocosus Severus Medicus), der  hier1613 als Sohn eines Schulmeister und Predigers geboren wurde. Mitternacht studierte Theologie in Jena und Wittenberg. Nach dem Studium wurde er Pfarrer, später Schulrektor in Naumburg und Gera. Literarische in Erscheinung getreten ist Mitternacht vor allem als Schuldramatiker.

In dem einem Fürstenspiegel ähnelnden Stück »Politica dramatica« entwarf Mitternacht 1667 ein Modell von guter und schlechter Herrschaft, die in einem Aufstand ihr Ende findet. Sein »Abendgedicht« erinnert nicht nur an die Lieder von Paul Gerhardt, sondern in seinem leisen Ton schon an die Poesie von Matthias Claudius. Mitternacht starb 1679 in Zeitz.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/hardisleben/]