Grab von Johann Karl Wezel

Lokation

Gottesackergasse
99706 Sondershausen

51.36952, 10.874233

Zwi­schen 1578 und 1852 wur­den auf dem Alten Got­tes­acker in Son­ders­hau­sen 24.000 Son­ders­häu­ser Bür­ger bestat­tet. Heute sind nur wenige Grab­steine über­lie­fert. Eine Gedenk­stein erin­nert an bedeu­tende Son­ders­häu­ser Per­sön­lich­kei­ten; unter ihnen die Schrift­stel­ler Niko­laus Diet­rich Giseke und Johann Karl Wezel, für den eine eigene Stele zum Geden­ken errich­tet wurde.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/grab-von-johann-karl-wezel/]