Gorsleben
[Gemeinde]

Lokation

Hauptstraße
06577 Gorsleben

51.276288, 11.183375

Weiterführende Informationen

Gorsleben

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

1556 wurde in Gors­le­ben Sethus Cal­vi­sius, der eigent­lich Seth Kal­witz hieß, als Sohn eines Tage­löh­ners gebo­ren. Er schrieb chro­nis­ti­sche und astro­no­mi­sche Werke, war Kom­po­nist und Musik­schrift­stel­ler. Nach sei­nem Stu­dium in Helm­stedt und Leip­zig war er ab 1594 Tho­mas­kan­tor in Leip­zig. Sein »Com­pen­dium musi­cae pro inci­pi­en­ti­bus« (1594) wurde lange im Schul­un­ter­richt genutzt; und mit sei­nen »Exer­ci­ta­tio­nes musi­cae« (1600) beginnt die Musik­ge­schichts­schrei­bung. Cal­vi­sius starb 1615 in Leip­zig.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/gorsleben/]