Goethe-Gedenkstätte Jena
[Jena]

Lokation

Fürstengraben 26
07743 Jena

50.930248, 11.584677

Zugehörige Gemeinde

Jena

Gebiet

Literarische Museen und Gedenkstätten

Weiterführende Informationen

Goethe-Gedenkstätte

Zwi­schen 1817 und 1822 hielt sich Johann Wolf­gang Goe­the (1749–1832) im Inspek­tor­haus des Bota­ni­schen Gar­tens in Jena auf.

Das 1681 errich­tete und 1825 nach Goe­thes Plä­nen umge­baute Gebäude am Bota­ni­schen Gar­ten nutzte Goe­the ab 1817 für seine natur­wis­sen­schaft­li­chen Stu­dien. Bis 1830 hielt er sich mehr­fach län­gere Zeit hier auf.

1921 ent­stand ein Goe­the­mu­seum, das in zwei Räu­men im Erd­ge­schoß Aus­kunft über Goe­thes Auf­ent­halte in Jena gibt.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/goethe-gedenkstaette-in-jena/]