Geraberg
[Gemeinde]

Lokation

Bahnhofstraße 1
98716 Geraberg

50.717278, 10.849173

Weiterführende Informationen

Marxistische Arbeitswoche

Geraberg

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2017.

Im Bahnhofshotel von Geraberg trafen sich am 23. Mai 1923 prominente linke Denker zu einer »Marxistischen Arbeitswoche«. Bei diesem Treffen waren Karl Korsch, Georg Lukács und Friedrich Pollock tonangebend. Es war das erste Theorieseminar des kurz zuvor in Frankfurt am Main gegründeten  »Institut[s] für Sozialforschung«. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Institut von den Philosophen Max Horkheimer und Theodor W. Adorno wiederaufgebaut und als »Frankfurter Schule« zu internationalem Ansehen geführt.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/geraberg/]