Gefell
[Gemeinde]

Lokation

Markt 11
07926 Gefell

50.43838, 11.859393

Person

Johann Wolfgang von Goethe

Weiterführende Informationen

Gefell

Autor

Detlef Ignasiak

Das literarische Thüringen, Bucha 2018.

Auf seinen Reisen in die böhmischen Bäder durchquerte Goethe das Städtchen Gefell mehrfach. Die Straßen sollen dort Anfang des 19. Jahrhunderts besonders schlecht gewesen sein. So vermerkte Goethe am 29. Juni 1806 in seinem Tagebuch: »Schrecklicher Weg einige Stunden vor Schleiz«. Auch auf seiner letzten Fahrt nach Karlsbad am 28. 6. 1823 kam Goethe durch Gefell und kehrte im Gasthof ein. An einen Besuch des jungen Ernst Haeckel am 24. 10. 1853 in Gefell erinnert eine Gedenktafel an der Apotheke in der Schleizer Straße 5.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/gefell/]