Drognitz
[Gemeinde]

Lokation

Ortsstraße
07338 Drognitz

50.587755, 11.572541

Weiterführende Informationen

Drognitz

Autor

Jens Kirsten

Thüringer Literaturrat e.V.

In Drognitz lebt der 1929 in Neustettin in Hinterpommern (heute: Szczecinek, Polen) geborene Günter Schalle. Nach dem Besuch der Volksschule besuchte er das Gymnasium und wechselte von dort auf eine Ordensburg.

Im Januar 1945 wurde er noch Soldat. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges legte er 1947 das Abitur in Torgau ab und wurde in den Jahren 1947 und 1948 in Erfurt zum Russischlehrer ausgebildet. Als Neulehrer war er bis 1955 in Unterwellenborn tätig. Dort machte er die Bekanntschaft des Schriftstellers Kurt Barthel.

Von 1955-1990 arbeitete er als Lehrer in Drognitz. Im Jahr 1964 wurde Schalle Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Junger Autoren im Bezirk Gera und pflegte Freundschaft mit Paul Elgers. Ab 1994 war er Vorstandsvorsitzender des Geschichtsvereins Obere Saale e.V. Günter Schalle ist vor allem durch die Publikation von vor allem Reportagen und Porträts in Erscheinung getreten.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/drognitz/]