Ballhausen
[Gemeinde]

Lokation

Neue Str. 140
99955 Ballhausen

51.156046, 10.89336

Person

Wilhelm Christian Friebe

Weiterführende Informationen

Ballhausen

Aus Ball­hau­sen stammt Sig­frid von Ball­hau­sen (Sifri­dus pres­by­ter de Baln­hu­sin), der hier als Pfar­rer wirkte und eine latei­ni­sche Welt­ge­schichte ver­fasste, die im 14. Jahr­hun­dert unter dem Titel »Sifridi pres­by­teri de Baln­hu­sin His­to­ria uni­ver­sa­lis sive cro­nica« erschien. Sieg­fried von Ball­hau­sen starb nach 1306.

Aus Groß­ball­hau­sen, das heute ein Teil der Gemeinde Ball­hau­sen ist, stammt der Dich­ter und Schrift­stel­ler Wil­helm Chris­tian Friebe, der hier 1762 als Sohne eines Gast­wir­tes gebo­ren wurde und 1811 in Riga starb.

Der Theo­loge und Schrift­stel­ler Ernst Chris­toph Burg­hard Magen wurde 1743 in Groß­ball­hau­sen gebo­ren und starb 1807 in Frei­burg an der Unstrut.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/ballhausen/]