Alach
[Gemeinde]

Lokation

Hirtstor
99090 Alach

50.986515, 10.931646

Weiterführende Informationen

Alach

In Alach wurde 1760 der Schrift­stel­ler Samuel Fried­rich Gün­ther Wahl gebo­ren. Der Sohn eines Pfar­rers besuchte das Gym­na­sium in Erfurt und stu­dierte dort ab 1774. Anschlie­ßend war er Dol­met­scher beim Aus­wär­ti­gen Depar­te­ment. 1784 wurde er Rek­tor des Gym­na­si­ums in Bücke­burg und 1788 Pro­fes­sor für ori­en­ta­li­sche Spra­chen in Halle/Saale, wo er 1834 starb.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/alach/]