Fragen an Johanna Kirschstein

Ort

Reichmannsdorf

Thema

Fragen an Thüringer Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Externe Informationen

Website von Johanna Kirschstein

Autor

Johanna Kirschstein

Reihe »Fragen an Thüringer Schriftstellerinnen und Schriftsteller« / Thüringer Literaturrat e.V.

1. Was verbindet Sie, nicht nur beim Schreiben, mit Thüringen?

Meine Eltern, meine Heimat, die Kultur und die schöne Natur.

 

2. Was bringt Sie zum Schreiben?
Das Interesse und die Wünsche meiner kleinen und großen Leser.

 

3. Führen Sie Tagebuch oder ähnliche Aufzeichnungen, die Ihnen beim literarischen Schreiben helfen?
Ja, die Recherchen nehmen viel Zeit in Anspruch. Mir ist es wichtig, dass meine Bücher schön illustriert sind und dass man neben dem Lesevergnügen ganz nebenbei etwas lernt.

 

4. Haben Sie feste Schreibstunden? Was/wer hält Sie vom Schreiben ab? Sind Sie ein Prokrastinateur?
./.

 

5. Ihr Lieblingsort – in Thüringen oder anderswo?
Mein Heimatort Reichmannsdorf und Berlin, die Heimat meines Vaters.

 

6. Wo haben Sie das Thema zu Ihrem letzten Buch gefunden?
An vielen Schulen während meiner Lesungen. Anregungen kamen von Lehrern, Eltern und Kindern, auch von Betreuern.

 

7. Ihr Lieblingsbuch?
Darauf zu antworten, fällt mir schwer. Es sind einige.

 

8. Haben Sie schon einmal etwas bereut, das Sie geschrieben haben?
Nein.

 

9. Was war für Sie Ihr größter Erfolg?
»Sagen, Menschen, Reiseziele«, das Buch für den Unterricht der 4. Klasse, das inzwischen in der 6.  Auflag vorliegt. Dieses Buch ist bei Kindern und Erwachsenen sehr gefragt und der Ansporn für meine weiteren Bücher.

 

10. Welches Wissensgebiet interessiert Sie neben der Literatur am meisten?
Natur, Tiere, tägliche Ereignisse in der Welt.

 

11. Was ist für Sie Stil?
./.

 

12. Wer ist für Sie die bedeutendste Person in Thüringen oder anderswo?
Einige.

 

13. Hat man neben dem Schreiben noch Lust auf Bücher und Lesen – oder halten Sie es mit Kurt Tucholsky: Das bißchen, was ich lese, schreib ich mir selbst?
Wenn ich mal nicht mehr selbst schreibe, habe ich mir vorgenommen, einiges aus dem Bücherschrank meines Vaters zu lesen. Darauf freue ich mich.

 

14. Ihr Lieblingsschlager oder Lieblingsvolkslied?
Das Rennsteiglied.

 

15. Haben Sie ein (Lebens-)Motto?
»Die Tätigkeit ist, was den Menschen glücklich macht.« (Goethe)

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/fragen-an-johanna-kirschstein-2/]