»Guten Tag, Herr Holz« – Wanderung
auf den Spuren Walter Werners um Untermaßfeld

2 : Wegbiegung oberhalb des Dorfes Untermaßfeld

Person

Walter Werner

Ort

Untermaßfeld

Thema

Von 1945 bis zum Ende der DDR

Autor

Andreas Seifert

Thüringer Literaturrat e.V.

Wir befin­den uns auf dem Weg zu Wal­ter Wer­ners Som­mer­haus. Hier­bei bie­ten sich Aus­bli­cke auf das unmit­tel­bare land­schaft­li­che Umfeld des Dich­ters: den Spiel­berg im Süden, den Hexen­berg im Nor­den und den Still im Nord­wes­ten. Unten streicht der Fluss Werra, von Osten kom­mend und bei Unter­maß­feld nach Nor­den Rich­tung Mei­nin­gen abbie­gend, durchs Tal. Unter­wegs begeg­nen uns Büsche und Bäume – beliebte Motive des Dich­ters. Über­haupt: Holz wurde zur viel­leicht wich­tigs­ten und viel­schich­tigs­ten Meta­pher WW’s. Dazu ist fol­gende Anek­dote über­lie­fert: Nach einer Lesung Wer­ners kam die sicht­lich bewegte Ver­an­stal­te­rin auf ihn zu mit einem Blu­men­strauß und den Wor­ten: »Vie­len Dank, Herr Holz!«

Das unstete Holz

Wie eine lange Geschichte, Zeile
um Zeile ables­bar in Gestalt
und Gebärde; so Baum
für Baum zähl’ ich ihm die Jahre.
In Wind und Wet­ter, hör’ ich,
tren­nen sich Wur­zel und Alter.

Ich kann leben. Ich kann wach­sen
und war­ten. Meine Spra­che ver­lie­ren
und wie­der in ihr woh­nen.
Nach­zeich­nen den hel­len Gang
der Sonne über die Fur­niere
und an den schwar­zen Kufen
der Särge die lang­same
dunkle Dre­hung der Erde.

Zu stür­zen bin ich bereit
und befreit, mit jedem zu reden
und mit allen zu schwei­gen.

Die Linde

Auf den Wur­zeln steh ich,
in den Wip­fel heb mich,
mit den Blät­tern fall ich,
welk, im kal­ten Wind.

Muß noch Bäume pflan­zen,
denn es will mein Kind
um die Linde tan­zen,
wenn wir nicht mehr sind.

 »Guten Tag, Herr Holz« – Wanderung
auf den Spuren Walter Werners um Untermaßfeld:

  1. Wohnhaus von Walter Werner in Untermaßfeld
  2. Wegbiegung oberhalb des Dorfes Untermaßfeld
  3. Sommerhaus von Walter Werner
  4. Amalienruher Straße, Abzweig zum Still
  5. Waldrand am vorderen Still – Blick auf Sommerhaus
  6. Burgeiche oberhalb des Friedhofs
  7. Friedhof Untermaßfeld - Grab von Walter Werner
Diesen Artikel teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/artikel/auf-spuren-von-walter-werner-im-grabfeld/wegbiegung-oberhalb-des-dorfes-untermassfeld/]