Ohrdruf
[Gemeinde]

Lokation

Markt 1
99885 Ohrdruf

50.827762, 10.732649

Personen

Johann Sebastian Bach

Sergej Lochthofen

Artikel

Ohrdruf

Antje Babendererde – »Im Wolferwartungsland«

Jakob van Hoddis in Thüringen

Fred Wander – »Der siebente Brunnen«

Weiterführende Informationen

Ohrdruf

Ohrdruf

Autor

Detlef Ignasiak / Jens Kirsten

Das literarische Thüringen, Bucha 2018 / Thüringer Literaturrat e.V.

Nach dem Hei­li­gen Wil­li­brord (um 658–739), der in der Gegend um Ohr­d­ruf gegen Anfang des 8. Jahr­hun­derts mis­sio­nierte, kam Boni­fa­cius im Som­mer 719 erst­mals nach Thü­rin­gen, um »die wil­den Völ­ker Ger­ma­ni­ens zu besu­chen und zu erfor­schen, ob die unbe­bau­ten Gefilde ihrer Her­zen von der Pflug­schar des Evan­ge­li­ums zu beackern seien und den Samen der Pre­digt auf­neh­men woll­ten«. 724/25, nun mit einem Schutz­briefs des Fran­ken­herr­schers Karl Mar­tell, war er wäh­rend sei­ner zwei­ten Mis­si­ons­reise in Ohr­d­ruf, wo er in der Nähe eines heid­ni­schen Quell­hei­lig­tums – ver­mut­lich am heu­ti­gen Boni­fa­ti­us­platz – das erste thü­rin­gi­sche Klos­ter grün­dete. [wei­ter]

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/ohrdruf/]