Eugenie-Marlitt-Denkmal in Arnstadt
[Arnstadt]

Lokation

Bahnhofstraße
99310 Arnstadt

50.83703, 10.948068

Person

Eugenie Marlitt

Artikel

Das Marlitt-Denkmal

Das Gesetz der Serie – Eugenie Marlitt in Arnstadt

Zugehörige Gemeinde

Arnstadt

Gebiet

Literarische Denkmale in Thüringen

Das ursprüng­li­che Denk­mal bestand aus einem von Säu­len gebil­de­ten Halb­kreis, in des­sen Mitte sich ein Pos­ta­ment mit dem Bron­ze­re­lief der Schrift­stel­le­rin erhob. Es bestand aus Kirch­hei­mer Muschel­kalk und wurde 1913 ein­ge­weiht.
1951 wurde das Denk­mal von DDR-Bil­der­stür­mern geschleift. Erst 1992 konnte ein Mar­litt-Denk­mal neu errich­tet wer­den, wel­ches jedoch künst­le­risch nicht an das ursprüng­li­che anzu­knüp­fen ver­mag.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/eugenie-marlitt-denkmal-in-arnstadt/]