Christoph-Martin-Wieland-Denkmal in Weimar
[Weimar]

Lokation

Wieland-Platz
99423 Weimar

50.976779, 11.327869

Person

Christoph Martin Wieland

Zugehörige Gemeinde

Weimar

Gebiet

Literarische Denkmale in Thüringen

Der Bild­hauer Hanns Gas­ser (1817–1868) ent­warf das Wie­land-Denk­mal, das anläß­lich des 100. Geburts­ta­ges von Her­zog Karl August von Sach­sen-Wei­mar-Eisen­ach am 4. Sep­tem­ber 1857 ein­ge­weiht wurde. Zu Ehren Wie­lands, der hier (in der Mari­en­straße 1) wohnte, wurde der Platz nach dem Dich­ter benannt.

Diesen Ort teilen:

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/orte/christoph-martin-wieland-denkmal-in-weimar/]