Kalender

Ausstellungen

Jan
1
So
ganztägig Ausstellung »Begegnung mit Rudol...
Ausstellung »Begegnung mit Rudol...
Jan 1 2012 – Dez 31 2029 ganztägig
Ausstellung »Begegnung mit Rudolf Baumbach, Jean Paul, Ludwig Bechstein und Friedrich Schiller« im Literaturmuseum Baumbachhaus Meiningen @ Literaturmuseum Baumbachhaus
Im Lite­ra­tur­mu­seum im Baum­bach­haus kann man nicht nur Bekannt­schaft mit dem eins­ti­gen Haus­her­ren Rudolf Baum­bach machen, son­dern auch mit wei­te­ren Schrift­stel­lern, die im 18. und 19. Jahr­hun­dert im Mei­nin­ger Land leb­ten und wirk­ten. Das Kern­stück der[...]
Aug
28
Di
ganztägig Ausstellung »Lebensfluten – Tate...
Ausstellung »Lebensfluten – Tate...
Aug 28 2012 – Aug 28 2030 ganztägig
Ausstellung »Lebensfluten – Tatensturm«. Die Goethe-Ausstellung im Goethe-Nationalmuseum Weimar @ Goethe-Nationalmuseum Weimar
Die Klas­sik Stif­tung Wei­mar prä­sen­tiert Goe­the als Zeu­gen der um 1800 ein­set­zen­den Moderne und zeigt sein fas­zi­nie­ren­des Leben und Werk in zeit­ge­nös­si­schen Kon­tex­ten. In der Aus­stel­lung wird in elf Räu­men die Viel­schich­tig­keit Goe­thes weit über[...]
Mrz
27
Fr
ganztägig Ausstellung »Kampf um Nietzsche«...
Ausstellung »Kampf um Nietzsche«...
Mrz 27 2020 – Dez 31 2030 ganztägig
Ausstellung »Kampf um Nietzsche« im Nietzsche-Archiv Weimar @ Nietzsche-Archiv Weimar
Die von Henry van de Velde als Gesamt­kunst­werk gestal­te­ten Räume des Nietz­sche-Archivs erstrah­len 2020 in neuem Licht. Die über­ar­bei­tete Dau­er­aus­stel­lung führt ein zu Nietz­sches Den­ken und fasst die Rezep­tion in Kunst, Archi­tek­tur, Musik und Phi­lo­so­phie[...]
Mai
6
Fr
ganztägig Ausstellung »Sprachexplosionen. ...
Ausstellung »Sprachexplosionen. ...
Mai 6 – Sep 30 ganztägig
Ausstellung »Sprachexplosionen. Ein Parcours durch Weimar« @ Weimarer Innenstadt
Sprach­li­che Inter­ven­tio­nen in den Dich­ter­häu­sern, Museen und im Stadt­raum Der Par­cours „Sprach­ex­plo­sio­nen“ ver­bin­det die krea­tive Spreng­kraft der Lite­ra­tur um 1800 mit dem Kon­flikt- und Erup­ti­ons­po­ten­tial öffent­li­chen Spre­chens im 20. und 21. Jahr­hun­dert. Goe­the- und Schil­ler­haus,[...]
ganztägig Nietzsche – Weimar – <span class...
Nietzsche – Weimar – <span class...
Mai 6 2022 – Mrz 27 2023 ganztägig
Nietzsche – Weimar – DDR. Zwei Italiener entdecken den echten Nietzsche –  Ausstellung im Nietzsche-Archiv Weimar @ Nietzsche-Archiv Weimar
Das Nietz­sche-Archiv in Wei­mar, Foto: Jens Kirsten.   Die Wech­sel­aus­stel­lung erzählt von dem ita­lie­ni­schen Ger­ma­nis­ten Mazzino Mon­ti­nari, der in den 1960er Jah­ren in Wei­mar arbei­tete. Wäh­rend er und sein Leh­rer Gior­gio Colli Nietz­sches Schrif­ten neu[...]
Mai
7
Sa
ganztägig Ausstellung »<span class="caps">...
Ausstellung »<span class="caps">...
Mai 7 – Sep 25 ganztägig
Ausstellung »NEUSPRÉCH KUNST WIDERSPRICHT« im Schiller-Museum Weimar @ Schillers Wohnhaus und Schiller-Museum
15 zeit­ge­nös­si­sche Posi­tio­nen zum Ver­hält­nis zwi­schen Kunst und Spra­che im Dia­log mit his­to­ri­schen Objek­ten aus den Bestän­den der Klas­sik Stif­tung Wei­mar Im Rah­men des The­men­jah­res 2022 wid­met sich die Son­der­aus­stel­lung im Schil­ler-Museum der Frage, wel­chen[...]
ganztägig Ausstellung »Nietzsche – Weimar ...
Ausstellung »Nietzsche – Weimar ...
Mai 7 2022 – Mrz 27 2023 ganztägig
Ausstellung »Nietzsche – Weimar – DDR. Zwei Italiener entdecken den echten Nietzsche« im Nietzsche-Archiv Weimar @ Nietzsche-Archiv Weimar
Wie Mazzino Mon­ti­nari und Gior­gio Colli in Wei­mar Fäl­schun­gen auf­spür­ten. Die Wech­sel­aus­stel­lung in der Nord­ve­randa des Nietz­sche-Archivs erzählt mit aus­ge­wähl­ten Objek­ten von dem ita­lie­ni­schen Ger­ma­nis­ten Mazzino Mon­ti­nari, der in den 1960er Jah­ren in Wei­mar arbei­tete.[...]
Mai
14
Sa
ganztägig Ausstellung »Christoph Martin Wi...
Ausstellung »Christoph Martin Wi...
Mai 14 – Nov 6 ganztägig
Ausstellung »Christoph Martin Wieland in Weimar« im Stadtmuseum Weimar @ Stadtmuseum Weimar
Aus­stel­lung in Zusam­men­ar­beit mit dem Freun­des­kreis des Goe­the-Natio­nal­mu­se­ums e. V. zum 250. Jah­res­tag der Beru­fung Chris­toph Mar­tin Wie­lands nach Wei­mar. 1772 berief Her­zo­gin Anna Ama­lia den damals bereits weit­hin aner­kann­ten „Natio­nal­dich­ter“ Chris­toph Mar­tin Wie­land (1733–1813)[...]
Jun
1
Mi
ganztägig Ausstellung »Cranachs Bilderflut...
Ausstellung »Cranachs Bilderflut...
Jun 1 2022 – Jun 1 2024 ganztägig
Ausstellung »Cranachs Bilderfluten« im Renaissance-Saal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar @ Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Historisches Gebäude, Renaissancesaal
Die Macht der Bil­der für Poli­tik und Pro­pa­ganda, Hass und Hetze, Wahr­heit und Wunsch­träume – heute so aktu­ell wie vor 500 Jah­ren. Ab Juni 2022 prä­sen­tiert die Klas­sik Stif­tung Cra­nach im Renais­sance­saal der Her­zo­gin Anna[...]
Jun
4
Sa
ganztägig Ausstellung »Übersetzung als Str...
Ausstellung Ȇbersetzung als Str...
Jun 4 2022 – Jan 18 2023 ganztägig
Ausstellung »Übersetzung als Streit. Bücher auf Reisen« @ Herzogin Anna Amalia Bibliothek (Studienzentrum)
Die Prä­sen­ta­tion führt auf eine Reise durch die Samm­lun­gen der Biblio­thek und die Geschichte des Über­set­zens. Die Bibel wird mit Mar­tin Luthers Über­set­zun­gen als neues Buch erfun­den, nimmt im Streit Gestalt an und erzeugt neue[...]
Jul
9
Sa
ganztägig Ausstellung – »Rotkäppchen spric...
Ausstellung – »Rotkäppchen spric...
Jul 9 – Sep 24 ganztägig
Ausstellung - »Rotkäppchen spricht« im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt @ Kultur: Haus Dacheröden
»Erst das Erzäh­len gibt dem Mär­chen seine Seele. Gedruckt lie­gen Mär­chen nur in einem Grab, durch das Lesen holen wir sie in unsere Vor­stel­lung her­auf, durch das Erzäh­len wer­den sie leben­dig.« Rudolf Gei­ger (1908–1999) Mär­chen[...]
Aug
19
Fr
ganztägig Ausstellung zum 250. Geburtstag ...
Ausstellung zum 250. Geburtstag ...
Aug 19 – Nov 20 ganztägig
Ausstellung zum 250. Geburtstag des Dichters Novalis: »… die blaue Blume sehn ich mich zu erblicken« im Romantikerhaus Jena @ Romantikerhaus Jena
Für Lieb­ha­ber der lite­ra­ri­schen Roman­tik steht das Jahr 2022 ganz im Zei­chen des 250. Geburts­ta­ges von Fried­rich von Har­den­berg, bes­ser bekannt als Nova­lis. Am 2. Mai 1772 auf Schloss Ober­wie­der­stedt gebo­ren, starb Nova­lis 1801 in[...]
Aug
26
Fr
ganztägig Ausstellung »Mut zum Chaos – Ott...
Ausstellung »Mut zum Chaos – Ott...
Aug 26 – Dez 28 ganztägig
Ausstellung »Mut zum Chaos - Ottilie von Goethe« im Goethe- und Schiller-Archiv Weimar @ Goethe- und Schiller-Archiv
„Mut zum Chaos – Otti­lie von Goe­the“ | Aus­stel­lung im Goe­the- und Schiller-Archiv     Otti­lie von Goe­the war eine eigen­wil­lige Per­sön­lich­keit, die auf der Suche nach intel­lek­tu­el­ler und emo­tio­na­ler Frei­heit immer wie­der kon­ven­tio­nelle Gren­zen[...]
Sep
3
Sa
ganztägig Ausstellung »Der erste Schriftst...
Ausstellung »Der erste Schriftst...
Sep 3 2022 – Dez 31 2032 ganztägig
Ausstellung »Der erste Schriftsteller Deutschlands« – Dauerausstellung im Wielandgut Oßmannstedt @ Wielandgut Oßmannstedt
Als Her­zo­gin Anna Ama­lia einen intel­lek­tu­el­len Gesprächs­part­ner für ihren jugend­li­chen Sohn Carl August suchte, fiel ihre Wahl auf den damals popu­lärs­ten Schrift­stel­ler Deutsch­lands: Chris­toph Mar­tin Wie­land. Vor 250 Jah­ren zog der Dich­ter, Über­set­zer und Auf­klä­rer[...]
Sep
30
Fr
ganztägig Ausstellung »Leseland <span clas...
Ausstellung »Leseland <span clas...
Sep 30 – Okt 29 ganztägig
Ausstellung »Leseland DDR« in der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt @ Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt
Auf 20 Tafeln erzählt die Aus­stel­lung von der Kul­tur­ge­schichte der SED-Dik­ta­tur und bie­tet zugleich eine Anre­gung für Jung und Alt, die Geschichte der DDR im Spie­gel ihrer Lite­ra­tur (neu) zu erkun­den.   Die Aus­stel­lung lädt[...]
Dez
11
So
ganztägig Ausstellung »Feder, Stift und Sc...
Ausstellung »Feder, Stift und Sc...
Dez 11 2022 – Feb 12 2023 ganztägig
Ausstellung »Feder, Stift und Schere – Adele Schopenhauer« im Romantikerhaus Jena @ Romantikerhaus Jena
Adele Scho­pen­hauer (1797–1849) steht als Schwes­ter des Phi­lo­so­phen Arthur Scho­pen­hauer bis heute im Schat­ten ihres Bru­ders. Ent­spre­chend unbe­kannt sind dich­te­ri­sches und bild­künst­le­ri­sches Werk, zu dem nicht nur Gedichte, der Roman Anna (1845) sowie Erzäh­lun­gen und[...]
Dez
31
Di
ganztägig Dummy
Dummy
Dez 31 2030 – Dez 30 2044 ganztägig
 
Sep
12
Mo
Workshop »Krimi-Schreibwerkstatt« mit Thomas Leibe und Jörg Schneider vom 12. bis 24. September zu den 1. Kinder- und Jugendliteraturtagen in Gera
Sep 12 – Sep 24 ganztägig

Krimi-Schreib­werk­statt mit Tho­mas Leibe & Jörg Schneider

 

Kri­mis sind nicht erst seit den drei Fra­ge­zei­chen bei jun­gen Lese­rin­nen und Lesern beliebt. Den­ken wir an Tom Sawyer, Emil und die Dedek­tive oder TKKG, dann begeis­tern Kri­mis Kin­der seit weit über 100 Jah­ren. Jetzt dürft Ihr selbst einen Krimi schrei­ben. Der Autor und Schul­schrei­ber Tho­mas Leibe (Foto) und der Kin­der­buch-Experte Jörg Schnei­der lei­ten die Ermitt­lun­gen und hel­fen Euch in die­sem Krimi-Exper­ment die rich­ti­gen Worte zu finden.

An ins­ge­samt fünf Tagen wer­det Ihr in die­sem Kri­mi­nal­fall die Haupt­rol­len spie­len, bes­ser gesagt schrei­ben und dabei inter­es­sante Cha­rak­tere ent­wi­ckeln. Wer ist ver­däch­tig, wer ist schul­dig oder wer ist ein­fach nur zur fal­schen Zeit am fal­schen Ort. In einer sze­ni­schen Lesung am 24. Sep­tem­ber, in der Ihr Eure eige­nen Texte einem Publi­kum prä­sen­tiert, kommt die Wahr­heit ans Licht.

Mehr­tä­gi­ger Work­shop ab Klas­sen­stufe 3.

Genaue Anfangs­zei­ten bitte bei der Anmel­dung erfra­gen!
Info/ Vor­anmel­dung: Café Rose
Zscho­ch­ern­straße 31
Anmel­dung über Fr. Bren­dels Buch­hand­lung
Fr. Züge, Tel.: 0365–23401

 

Geför­dert durch die Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen und dem FBK für Thü­rin­gen e.V.
Initia­tor: FBK für Thü­rin­gen e.V.
Mit­in­itia­to­ren der 1. Geraer Kin­der und Jugend­li­te­ra­tur­tage Stadt- und Regio­nal­bi­blio­thek Gera und Häsel­burg Gera.

Sep
23
Fr
Zweitägiger Workshop »Comics zeichnen, Figuren entwickeln, Texte schreiben« mit Nadja Budde am 23. und 24. September zu den 1. Kinder- und Jugendliteraturtagen in Gera
Sep 23 – Sep 24 ganztägig

Comics zeich­nen, Figu­ren ent­wi­ckeln, Texte schrei­ben – Work­shop mit Nadia Budde

 

Nadia Budde ist eine der wich­tigs­ten deut­schen Kin­der­buch­au­torin­nen und Illus­tra­to­rin­nen. Sie erhielt zahl-rei­che Preise, dar­un­ter zwei­mal den Deut­schen Jugendlite­ra­tur­preis und den in Erfurt und Gera ver­lie­he­nen Gol­de­nen Spatz. Nadia Budde wurde 1967 in Ost­ber­lin gebo­ren und wuchs bei ihren Groß­el­tern in einem bran­denbur­gi­schen Dorf auf. Sie arbei­tete zunächst als Gebrauchs­wer­be­rin und stu­dierte dann an der Kunst­hoch­schule Ber­lin Weis­sen­see und am Royal Col­lege of Art in London.

In die­sem Work­shop könnt Ihr Eure eige­nen Comics zeich­nen, Geschich­ten ent­wi­ckeln und an Eurem Stil arbei­ten. Der ideale Work­shop für Kin­der und Jugend­li­che, die Freude am Zeich­nen
und wit­zi­gen Tex­ten haben und die schon immer mal selbst einen Comic oder eine Gra­phic Novel schrei­ben und zeich­nen woll­ten. Und für alle, die lus­tige, schräge und manch­mal auch tief phi­lo­so­phi­sche Bücher und Bil­der lieben.


Zwei­tä­gi­ger Work­shop (ab 10 Jahre):
23. Sep­tem­ber, 15:00 – 17:00 Uhr
24. Sep­tem­ber, 10:00 – 14:00 Uhr

Teil­nahme: 10,- €
Mit Vor­anmel­dung: contact@haeselburg.org

 

Geför­dert durch die Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen und dem FBK für Thü­rin­gen e.V.
Initia­tor: FBK für Thü­rin­gen e.V.
Mit­in­itia­to­ren der 1. Geraer Kin­der und Jugend­li­te­ra­tur­tage Stadt- und Regio­nal­bi­blio­thek Gera und Häsel­burg Gera.

Zweitägiger Workshop »Spoken Word & Performance Poetry« mit Dean Ruddock am 23. und 24. September zu den 1. Kinder- und Jugendliteraturtagen in Gera
Sep 23 – Sep 24 ganztägig

Spo­ken Word & Per­for­mance Poe­try mit Dean Rud­dock

 

Dean Rud­dock kam über Spo­ken Word zum Schrei­ben. Erin­ne­rung, Aus­ein­an­der­set­zung mit Deko­lo­nia­li­tät und Fra­gen der post­mi­gran­ti­schen Gesell­schaft sind wich­tige Aspekte sei­ner Arbeit. 2021 trat er mit dem Kol­lek­tiv Tanz­poe­ten im Rah­men des Droste-Fes­ti­vals im Cen­ter for Lite­ra­ture auf. Gemein­sam mit sei­ner Kol­le­gin Cäci­lie Will­kom­men gewann er außer­dem, mit dem Hör­spiel „Vor­schlag einer Struk­tur“, den Manu­skript­wett­be­werb des Leip­zi­ger Hör­spiel­som­mers. Dean Rud­dock ist Teil der Initia­tive Post­mi­gran­ti­sches Radio und schließt aktu­ell das Stu­dium Medi­en­kunst an der Bau­haus-Uni­ver­si­tät ab. Er lebt in Wei­mar. Lite­ra­tur wird beson­ders magisch, wenn sie durch den rich­ti­gen Ein­satz von Stimme und Kör­per zum  Leben erweckt wird.

In die­sem Work­shop schrei­ben wir eigene Texte und über­le­gen, wie wir diese so vortra­gen,  dass wir uns einer­seits damit wohl füh­len, ande­rer­seits aber das meiste aus unse­ren Wor­ten herausholen.


Zwei­tä­gi­ger Work­shop (ab 14 Jahre):
23. Sep­tem­ber, 16:00 – 18:00 Uhr
24. Sep­tem­ber, 11:00 – 18:00 Uhr

Teil­nahme: 10,- €
Mit Vor­anmel­dung: grasselli.nadja@haeselburg.org

 

Geför­dert durch die Kul­tur­stif­tung des Frei­staats Thü­rin­gen und dem FBK für Thü­rin­gen e.V.
Initia­tor: FBK für Thü­rin­gen e.V.
Mit­in­itia­to­ren der 1. Geraer Kin­der und Jugend­li­te­ra­tur­tage Stadt- und Regio­nal­bi­blio­thek Gera und Häsel­burg Gera.

Sep
28
Mi
Familiennachmittag im Schillerhaus Rudolstadt
Sep 28 um 16:00

Lass mich Kind sein, sei es mit (Fami­li­en­nach­mit­tag)

Schil­ler war ein Fami­li­en­mensch; des­halb gibt es wie­der Aktio­nen für Groß und Klein im Schil­ler­haus. Dies­mal soll das damals äußerst beliebte „Gän­se­spiel« gespielt wer­den. Das Gän­se­spiel ist ein aus Ita­lien stam­men­des Brett­spiel und ver­brei­tete sich über ganz Europa. Es inspi­rierte Goe­the sogar zu einem Gedicht. Das Spiel wird auf his­to­ri­schen Spiel­bret­tern gespielt.

Okt
5
Mi
Bilderbuchkino: Richtig gute Freunde im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt
Okt 5 um 16:00

Bil­der­buch­kino: Rich­tig gute Freunde

 

Der Raum wird dun­kel, die Bil­der einer Geschichte begin­nen zu leuchten.

Das Kul­tur: Haus Dacheröden bie­tet zwei Mal im Monat ein kos­ten­lo­ses Bil­der­buch­kino für Kin­der ab 4 Jah­ren an. Dabei wer­den die Bil­der eines Bil­der­buchs auf eine große Lein­wand pro­ji­ziert und der Text live vor­ge­le­sen. Die beson­dere Atmo­sphäre nimmt mit auf eine Reise mit der klei­nen Hexe, dem fre­chen Rabe Socke, dem Nein­horn und vie­len ande­ren. Herz­li­che Ein­la­dung für kleine und große Gäste zum Stau­nen, Träu­men und Lachen.

Rich­tig gute Freunde« von Miriam Cordes

Strand­bär mag Lilou und Lilou mag Strand­bär. Eine wun­der­bare Freund­schaft beginnt und kleine und große Aben­teuer machen die bei­den glück­lich. Als der Herbst kommt und Lilou in den Süden zie­hen muss, ist Strand­bär schreck­lich trau­rig. Aber nach sei­nem Win­ter­schlaf kommt Lilou zurück. „Echte Freunde kann eben nichts auf der Welt tren­nen, nicht ein­mal die halbe Welt.“

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Carl­sen Verlags.

Okt
10
Mo
JuLe-Treff im Leseladen in der Weimarer Eckermann-Buchhandlung
Okt 10 um 16:00

JuLe-Treff im Leseladen

Wei­mar – Junge Leser ab 12 Jah­ren tref­fen sich in der Eckermann-Buchhandlung

Du bist zwi­schen 12–16 Jah­ren und liest gern?

Du bist neu­gie­rig auf aktu­elle Titel?
Du hast Lust, auch ande­ren einen Buch­tipp zu geben?
Dann bist Du bei uns als Testleser/in richtig!

Wir tref­fen uns ein­mal monat­lich zum Reden, Raten, Bewer­ten und Emp­feh­len. Auf uns war­tet ein Jahr vol­ler Lese­aben­teuer! Wir freuen uns auf Dich!

Sabine Arndt, Bibliothekarin,
Johan­nes Stein­hö­fel und das Team der Eckermann-Buchhandlung
und die Lite­ra­ri­sche Gesell­schaft Thü­rin­gen e.V.

Okt
19
Mi
Bilderbuchkino: Das kleine Gespenst im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt
Okt 19 um 16:00

Bil­der­buch­kino: Das kleine Gespenst

 

Der Raum wird dun­kel, die Bil­der einer Geschichte begin­nen zu leuchten.

Das Kul­tur: Haus Dacheröden bie­tet zwei Mal im Monat ein kos­ten­lo­ses Bil­der­buch­kino für Kin­der ab 4 Jah­ren an. Dabei wer­den die Bil­der eines Bil­der­buchs auf eine große Lein­wand pro­ji­ziert und der Text live vor­ge­le­sen. Die beson­dere Atmo­sphäre nimmt mit auf eine Reise mit der klei­nen Hexe, dem fre­chen Rabe Socke, dem Nein­horn und vie­len ande­ren. Herz­li­che Ein­la­dung für kleine und große Gäste zum Stau­nen, Träu­men und Lachen.

Das kleine Gespenst – Tohu­wa­bohu auf Burg Eulen­stein« von Otfried Preuß­ler und Susanne Preußler-Bitsch

Wie jede Nacht erwacht das kleine Gespenst pünkt­lich zur Geis­ter­stunde. Doch was ist das? Im Burg­mu­seum wurde alles neu ein­ge­rich­tet. Uii, wie auf­re­gend! Das kleine Gespenst nimmt sofort alles ganz genau unter die Lupe – und räumt dabei auch gleich noch etwas um. Burg­ver­wal­ter Fins­ter­wal­der traut am nächs­ten Tag sei­nen Augen kaum. Es stimmt also doch: Auf Burg Eulen­stein gibt es ein klei­nes Gespenst. Fins­ter­wal­der will dem Spuk ein Ende set­zen und das kleine Gespenst fan­gen – doch dann fängt das Tohu­wa­bohu auf Burg Eulen­stein erst rich­tig an!

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Thie­ne­mann-Ess­lin­ger Verlags.

Nov
2
Mi
Bilderbuchkino: Herr Eichhorn im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt
Nov 2 um 16:00

Bil­der­buch­kino: Herr Eichhorn

 

Der Raum wird dun­kel, die Bil­der einer Geschichte begin­nen zu leuchten.

Das Kul­tur: Haus Dacheröden bie­tet zwei Mal im Monat ein kos­ten­lo­ses Bil­der­buch­kino für Kin­der ab 4 Jah­ren an. Dabei wer­den die Bil­der eines Bil­der­buchs auf eine große Lein­wand pro­ji­ziert und der Text live vor­ge­le­sen. Die beson­dere Atmo­sphäre nimmt mit auf eine Reise mit der klei­nen Hexe, dem fre­chen Rabe Socke, dem Nein­horn und vie­len ande­ren. Herz­li­che Ein­la­dung für kleine und große Gäste zum Stau­nen, Träu­men und Lachen.

Herr Eich­horn und die unver­gess­li­che Nuss« von Sebas­tian Meschenmoser

Herr Eich­horn ent­deckt in einem Baum­loch eine Nuss. Sie ist rie­sen­groß, sie ist wun­der­schön, sie ist ein­fach PERFEKT! Eine so beson­dere Nuss braucht auch ein ein­zig­ar­ti­ges Ver­steck. Sofort macht sich Herr Eich­horn auf die Suche. Nur dumm, dass er ziem­lich leicht abzu­len­ken ist und für jedes Aben­teuer zu haben …

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Thie­ne­mann-Ess­lin­ger Ver­lags.

 

Nov
7
Mo
JuLe-Treff im Leseladen in der Weimarer Eckermann-Buchhandlung
Nov 7 um 16:00

JuLe-Treff im Leseladen

Wei­mar – Junge Leser ab 12 Jah­ren tref­fen sich in der Eckermann-Buchhandlung

Du bist zwi­schen 12–16 Jah­ren und liest gern?

Du bist neu­gie­rig auf aktu­elle Titel?
Du hast Lust, auch ande­ren einen Buch­tipp zu geben?
Dann bist Du bei uns als Testleser/in richtig!

Wir tref­fen uns ein­mal monat­lich zum Reden, Raten, Bewer­ten und Emp­feh­len. Auf uns war­tet ein Jahr vol­ler Lese­aben­teuer! Wir freuen uns auf Dich!

Sabine Arndt, Bibliothekarin,
Johan­nes Stein­hö­fel und das Team der Eckermann-Buchhandlung
und die Lite­ra­ri­sche Gesell­schaft Thü­rin­gen e.V.

Nov
16
Mi
Bilderbuchkino: Drei miese, fiese Kerle im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt
Nov 16 um 16:00

Bil­der­buch­kino: Drei miese, fiese Kerle

 

Der Raum wird dun­kel, die Bil­der einer Geschichte begin­nen zu leuchten.

Das Kul­tur: Haus Dacheröden bie­tet zwei Mal im Monat ein kos­ten­lo­ses Bil­der­buch­kino für Kin­der ab 4 Jah­ren an. Dabei wer­den die Bil­der eines Bil­der­buchs auf eine große Lein­wand pro­ji­ziert und der Text live vor­ge­le­sen. Die beson­dere Atmo­sphäre nimmt mit auf eine Reise mit der klei­nen Hexe, dem fre­chen Rabe Socke, dem Nein­horn und vie­len ande­ren. Herz­li­che Ein­la­dung für kleine und große Gäste zum Stau­nen, Träu­men und Lachen.

Drei miese, fiese Kerle« von Paul Maar und Susann Opel-Götz

Kon­rad hat die Nase voll! Er wohnt mit sei­nen Eltern in einer ganz üblen Gespens­t­er­ge­gend, wo die wirk­lich mie­sen, fie­sen Gespens­ter Mann und Maus erschre­cken. „Schluss mit der Her­um­ge­spens­te­rei“, sagt Kon­rad. „Jetzt mach ich die drei Fie­sen fer­tig.“ Mit Anti-Gespens­ter­ku­geln bewaff­net, geht er los zum rußi­gen Schloss, durch den dunk­len Wald und über die ein­sa­men Fel­sen. Aber so leicht las­sen sich die mie­sen, fie­sen Kerle nicht fer­tig­ma­chen! Gut, dass Kon­rad im rußi­gen Schloss eine merk­wür­dige karierte Katze findet …

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Oetin­ger Verlags.

Dez
5
Mo
JuLe-Treff im Leseladen in der Weimarer Eckermann-Buchhandlung
Dez 5 um 16:00

JuLe-Treff im Leseladen

Wei­mar – Junge Leser ab 12 Jah­ren tref­fen sich in der Eckermann-Buchhandlung

Du bist zwi­schen 12–16 Jah­ren und liest gern?

Du bist neu­gie­rig auf aktu­elle Titel?
Du hast Lust, auch ande­ren einen Buch­tipp zu geben?
Dann bist Du bei uns als Testleser/in richtig!

Wir tref­fen uns ein­mal monat­lich zum Reden, Raten, Bewer­ten und Emp­feh­len. Auf uns war­tet ein Jahr vol­ler Lese­aben­teuer! Wir freuen uns auf Dich!

Sabine Arndt, Bibliothekarin,
Johan­nes Stein­hö­fel und das Team der Eckermann-Buchhandlung
und die Lite­ra­ri­sche Gesell­schaft Thü­rin­gen e.V.

Dez
14
Mi
Bilderbuchkino: Ein Weihnachtswunder für Hase Hopp im Kultur: Haus Dacheröden in Erfurt
Dez 14 um 16:00

Bil­der­buch­kino: Ein Weih­nachts­wun­der für Hase Hopp

 

Der Raum wird dun­kel, die Bil­der einer Geschichte begin­nen zu leuchten.

Das Kul­tur: Haus Dacheröden bie­tet zwei Mal im Monat ein kos­ten­lo­ses Bil­der­buch­kino für Kin­der ab 4 Jah­ren an. Dabei wer­den die Bil­der eines Bil­der­buchs auf eine große Lein­wand pro­ji­ziert und der Text live vor­ge­le­sen. Die beson­dere Atmo­sphäre nimmt mit auf eine Reise mit der klei­nen Hexe, dem fre­chen Rabe Socke, dem Nein­horn und vie­len ande­ren. Herz­li­che Ein­la­dung für kleine und große Gäste zum Stau­nen, Träu­men und Lachen.

Ein Weih­nachts­wun­der für Hase Hopp« von Chris­tian Dreller

Hopp liebt Weih­nach­ten! Und er hat ein rie­sen­gro­ßes Hasen­herz. Nach­dem ein Sturm im Win­ter­wald seine Freund in Not gebracht hat, kann Hopp ein­fach nicht anders, als sie zu unter­stüt­zen. Lei­der ver­schenkt er dabei all die schö­nen Sachen, die er für Weih­nach­ten vor­be­rei­tet hatte.
Natür­lich ist Hopp froh, dass er hel­fen konnte. Aber ein biss­chen trau­rig ist er auch. Wie soll er jetzt bloß Weih­nach­ten fei­ern? Doch dann über­ra­schen ihn die ande­ren mit dem schöns­ten Weih­nachts­fest der Welt!

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung des Carl­sen Verlags.

Literaturland Thüringen‹ ist eine gemeinsame Initiative von
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen · Thüringer Literaturrat e. V. · MDR-Figaro · MDR Thüringen – Das Radio

Gestaltung und Umsetzung XP.DT © 2011-14 [http://www.xp-dt.de]
© Thüringer Literaturrat e.V. [http://www.thueringer-literaturrat.de]

URL dieser Seite: [http://www.literaturland-thueringen.de/kalender/]